Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Baby
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Allergien
Frauengesundheit
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Tests
Familie
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
 
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von Fuchsina am 20.01.2013, 23:55 Uhr.

Grosses Kind klettert ins Laufstall - Tipps gesucht

Guten Abend an Alle,

meine beiden Kinder sind 23 Monate auseinander, mein Sohn ist jetzt 25 Monate, meine Tochter 9 Wochen alt.

Ich habe für meine Tochter einen Laufstall im Wohnzimmer stehen, damit sie einen "sicheren" Platz hat. Es ist nicht so, dass der Grosse gewollt agressiv wäre, aber er ist zwei und kann seine Kräfte, sein Gewicht und die "Zerbrechlichkeit" des Babys nicht einschätzen. Deshalb dachte ich, ich kann die Kleine mal ins Laufstall legen, der Grosse kommt da nicht an ihr ran und ich kann mal z.B. auf Toilette o.ä. ohne eines der Kinder immer mitschleppen zu müssen.

Leider wollte mein Sohn von Anfang an immer wieder ins Laufstall, mittlerweile schafft er es von alleine reinzuklettern. Ich finde das so ganz und gar nicht lustig weil:

- er immer alles runterholt - sprich Spielsachen etc - was am Laufstall hängt, wobei dies natürlich noch nicht so dramatisch wäre;

- der Stall nicht unbedingt auf sein Gewicht ausgerichtet ist und ich Angst habe, dass es irgendwann mal runterkracht aber vor allem

- klettert er auch gerne mal rein wenn die Kleine darin liegt und davon kriege ich ja die Krätze, denn er ist nun einmal aus oben genannten Gründen nicht unbedingt immer sanft mit ihr UND ich kann ja gerade dann die beiden keine Sekunde aus den Augen lassen.

Somit ist der eigentliche Zweck des Laufstall ad absurdum geführt.

Mir ist irgendwie klar, dass es schon ein Anzeichen von Eifersucht ist und er somit ihr Laufstall zu seinem "Territorium" machen will, aber was kann ich denn dagegen unternehmen? Kann bzw. soll ich überhaupt was dagegen unternehmen?

Hier sind unsere Treffpunkte Treffpunkte
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
Nachricht Nachricht an Fuchsina   
Postfach Mein Postfach   
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 2 unter 2 - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia