Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von honigbärchen07 am 06.11.2008, 21:30 Uhrzurück

Entscheidungshilfe Geburtsort und -art/lang!!!!!

Hallo, möchte meinen Beitrag aus dem SwN auch noch mal hier posten.
Mein kleiner ist zwar "schon" 26 Monate, wenn Baby Nr. 2 kommt, aber vielleicht könnt ihr mir doch auch dazu was sagen.
Ich kann mich nicht entscheiden für einen Geburtsort, will aber jetzt mal, weil ich mir vo dort noch eine Vorsorge-Hebi nehmen will....
Wohne in Berlin-Neukölln, habe einen Sohn von 1,5 Jahren, bin in der 19. SSW und 2 Orte kommen in Betracht:
1. Urban-KH in Kreuzberg:
http://www.entbindung-berlin.de/
Dort habe ich schon meinen Sohn bekommen. Die Geburtshilfe ist dort echt toll, die Hebammen auch. Katastrophe ist die Wöchnerinnen-Station, und da hilft auch nix, dass renoviert ist, es liegt an so manchen Drachen-artigen Schwestern! Die haben mir das Stillen echt schwer gemacht. etc.
Hatte bei meinem Sohn insofern noch "Glück", dass ich 3 Tage allein im Doppelzimmer war, und so hatte ich meine Ruhe. Soll dort nicht immer so sein ( Stichwort: 20köpfige türkische Großfamilien von früh bis spät zu Besuch, obwohl ich das dort nicht erlebt habe, der Volksmund sagt das hier)
2. Fera-Hebammenpraxis in Tempelhof
http://www.fera-hebammen.de/
Ist atmosphärisch und ganz wichtig! von der Betreuung wie ein GH, aber einem KH angegliedert und bietet daher alle medizinische Sicherheit ( mal abgesehen von Kinder-Intensiv, das bietet aber Urban auch nicht, da müsste ich ins St. Josef oder nach Neukölln, und beides will ich nicht!).. Die können dort PDA, Saugglocke, Not-KS, etc. ,machen, bei jeder Geburt ist ein Arzt dabei, etc.
Haupt-PRO-Argument dabei für mich:
Die durchgängige 1:1 Hebammen Betreuung
Hätte ich im KH nicht, nur mit Beleghebi, wozu mir das Geld fehlt.
Warum das so wichtig ist: keiner weiß, wanns los geht, und das Problem ist, was wir z.B. nachts um 3.00 mit unserem Sohn machen sollen. Unsere Familien wohnen 600-800 km weit weg, da kann keiner, und ich will das auch nicht.
Wir könnten Freunde fragen, aber die haben auch alle Kinder und Jobs und können auch nur bedingt mit diesen mitten in der Nacht zu uns aufbrechen...
Außerdem könnte mein Kleiner auch krank sein, etc.
Kurz: ich muss mich drauf einstellen, dass mein Freund, der grundsätzlich mitkommen würde, einfach nicht kann und auf den kleinen aufpassen muss.
Und im KH wäre ich trotz Hebammen dann doch auch mal alleine....
Nicht so schön.
Haupt-Kontra-Argument für die Fera:
Ich kann "nur" ambulant entbinden. Also nach 4-8 Stunden nach Hause.
Es ist sehr, sehr wahscheinlich, dass mein Freund da sein wird ( arbeitslos) und dass wir vorkochen, wir kennen das ja, usw.
Aber kann man sich mit einem 2jährigen zu Hause echt erholen?
Die 3 Tage im KH waren o.k., ich habe meinen Sohn echt erst mal genossen. Er hat auch eine enge Bindung zum Papa, der war allerdings auch von morgens bis abends da. Ob das mit meinem Großen im KH gut geht???
Man hört immer, es wäre besser für die Beziehung zum Vater und den Geschwistern, wenn man gleich zu Hause ist.
Und ehrlich kann ich es mir nur ganz schwer vorstellen, dass mein "Großer", der es dann eh nicht leicht hat, von Mama und dem Baby mit Papa nach Hause gehen muss.
Andererseits: kann man sich zu Hause wirklich erholen???
Also mein Freund hat, nachdem ich mit meinem Großen damals nach 3 Tagen nach Hause kam, ALLES gemacht, war aber auch am Rande des Zusammenbruchs dann....... Ist auch nicht mehr der Jüngste, muss ich sagen, aber ein rührender Partner und Vater.
Hm, was meint ihr denn dazu?
Hat jemand Erfahrungen?
Ist so schwierig zu entscheiden.
Fürs KH spricht wirklich die Option, 1-2/3 Tage da bleiben zu können.
Für die Fera spricht vieles andere.
Hoffe auf Anregungen
Grüße

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum