Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von vic04 am 24.04.2006, 21:26 Uhrzurück

Endspurt....brauch mal wieder etwas "Aufbauhilfe"

Tja, bald geschafft und Nr. 2 ist endlich da, "nur" noch 17 Tage (oder weniger - so wie es im Moment aussieht eher mehr ;-))!
Freu mich bin aber auch tierisch aufgeregt. Dabei muß ich feststellen, hab ich keine Angst vor der Geburt oder so sondern eher vor der Zeit danach.
Je mehr ich darüber nachdenke umso weniger kann ich mir vorstellen wie es sein wird.
Hauptfragen natürlich: Wie nimmt es die "Große" auf,verkraftet sie es besser diesmal wenn ich im KH bin (kennt sie ja schon, war schon mal 2 Tage wg. Frühwehen weg),wie geht es mit Nr.2, ist alles i.O. was ist es für ein Kind (eher ruhig o. aufgeregt),was erwartet mich eigentlich - außer viel Streß, wenig Schlaf und Chaos zu Hause.....

Fragen über Fragen die mich in schlaflosen Stunden (mann übt ja schon mal ;-)) erst recht wachhalten. Ich weiß, erstens kommt es anders als man denkt und ich will mich auf keinen Fall verrückt machen, oder machen lassen, aber so ganz verdrängen kann ichs eben auch nicht.

Ich weiß noch wie es mir damals ging als die erste kam, wußte zwar das es ein ganz schöner Einschnitt wird, aber am Ende war es doch ganz schön heftig. Wenn man sich erst mal komplett auf einen kleinen Menschen einstellen muß, seine Interessen runterschraubt,viel von sich aufgibt etc...war nicht einfach am Anfang,da war ich manchmal noch sehr egoistisch.
Will ja auch eine gute Mutter sein.Hoffe das es jetzt einfacher ist mich auf die Würmchen einzulassen und vorallem jedem gerecht zu werden....

Achja, viele Gedanken.Sorry fürs "Ohrabkauen", aber krieg doch étwas kalte Füsse bezüglich der anstehenden Zeit und allem was da demnächst auf uns zu kommt. Mein Männe sieht das noch recht locker (klar, der geht tagsüber arbeiten), aber ich hoffe das er mir ab und zu mal unter Arme greifen kann, wenn er es zeitlich hinbekommt. Er muß ja dann für zwei arbeiten, mein Geld fällt ja wieder weg....

Ach ich wünscht es wär schon soweit, da bräucht ich mir keine Gedanken zu machen, sondern würd einfach mal losschwimmen und sehen was passiert - Danke euch erst mal fürs "Aufrichten" und sag bis bald - dann vielleicht schon mit 2 unter 2 ?

Ganz liebe Grüße an euch - Katrin mit Victoria (18 Mon) und Emilia Sophie (ET 11.05) im Bauch

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum