Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von Ines28 am 23.02.2009, 23:02 Uhrzurück

Re: Einfach kaput

Ich denke, wenn dein Mann abends arbeitet und du die Kinder allein hinlegen musst, ist es besonders schwierig. Als meine Große 2 wurde und die Kleine 6 Monate alt war, fingen wir an zu bauen und mein Mann war ab da 6 Monate lang (nach der Arbeit ) auf der Baustelle. Ich musste also die Kinder auch immer allein hinlegen. Ich hatte das Glück, das meine Große ein ruhiges und pflegeleichtes Kind war, die Kleine war eher unruhig. Ich habe immer den Zeitpunkt abgewartet als die Kleine sehr müde war, hab sie dann in den Arm genommen und bin mit ihr durch die Wohnung gelaufen und gesungen. Die Große war sprachlich immer sehr fit und sang mit mir mit. Es dauerte nicht lange, da schlief die Kleine schon. Dann hatte ich noch etwas Zeit für die Große.
Ich habe mir insgesamt das Leben so einfach es geht gestaltet:
Kinder schliefen nach dem Aufwachen immer bei uns im Bett weiter,
Haushalt und Ordnung standen immer an letzter Stelle (dementsprechend sah es bei uns aus), ich habe mich mittags immer mit den kids hingelegt, tue ich übrigens heute noch (sie sind 4 und 2,5). Ich war viel draußen ( du hast aber dieses Jahr kein Glück mit dem Wetter). Habe auch das Glück dass sowohl Schwiegereltern als auch Eltern im selben Ort wohnen. Die Große spielte gerne bei den Schwiegis mit ihrer Cousine. Und ich bin auch oft während der Bauphase zu meinen Eltern (beide Rentner) gegangen, die haben dann sich um die Kinder mitgekümmert und ein leckeres Essen gabs auch noch dazu.
DIe Zeit als die Kleine anfing zu laufen und wir umgezogen sind, fand ich am schönsten. Die Kinder genossen das große Haus und die Große spielte gerne mit der Kleinen. Ich denke noch ein paar Monate dann sieht es bei dir auch ganz anders aus. Wenn du die Möglichkeit hast dich irgendwie zu entlasten, dann solltest du diese unbedingt nutzen.
Lässt sich bei dir die Schlafensphase etwas später einlegen, wenn dein Mann da ist. Solange die Kinder nicht in den KiGa müssen, kann man das doch ausnutzen.
Ich drück dir die Daumen und halte durch, es wird bald veil entspannte auch wenn du dir das jetzt noch nicht vorstellen kannst.
LG Ines

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum