Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von milk am 22.06.2007, 13:32 Uhrzurück

Re: ein paar fragen

Meine Tochter bald drei lonnte auch viel recht früh grad reden bilder buch ansehen u.s.w.sie verstand auch recht früh alles.nur laufen war erst mit14monaten.mein sohn 13mon.hat sich früh getret gesessen.gekrabbelt.nur auf die beine kam er erst mit 11mon.laufen tut er seit ner woche 4- 5 schritte aber das hat ja keine eile.nur ich merke das er im kopf nicht so weit ist wie meine tochter damals er wackelt immer noch mit spielzeug wie ein kleines baby die rassel und nimmt alles in den munt viel reden tut er auch nicht und wenn dann sehr unverständlich.er ist einfach noch so baby haft.manche kinder sind so manche so einer kann das der andere das.fernsehen tut der kleine gar nicht auch wenn er mal an ist interesiert es ihn nicht meine tochter darf erst seit nem jahr ihrem alter gercht ein märchen ansehen das ich aussuche aber oft ist das morgens wobei das märchen dann läuft aber sie sich anders beschäftigt.ab und zu guckt sie mal.und wenn sie mal am mittag sagt ich will märchen sehen sag ich nein du darfst morgen wieder.wenn sie mit warum kommt sag ich weil ich das nicht möchte sie solle spielen oder ich lese ihr was vor wenn sie möchte.Es gibt kinder in dem alter man kann es gar nicht glauben die sitzen vor dem ding wenn es an ist und gucken alles an ohne sich zu bewegen.das sollte man nicht lassen u. fördern sonder abschaffen u. ablenken.ich bin nicht gegen das fernsehen aber zu viel ist nicht gut und altersgercht sollt es sein.denn heut zu tage sind die kinderserien auch voll mit agressivität und gewalt und fluchen.ich persönlich finde schön das deine kinder schon so viel können unterstütze es.so lange man nichts erzwingt kann nichts schief gehen.aber dein arzht hat recht mit der Spielgruppe da kannst du dir ein bild machen dich mit erfahrungen austauschen mit deinen kindern u. anderen spielen u. du und deine kinder gewinnen neue freunde.viel glück.
ach ja ich möchte nicht wie ne alles wisserin klingen ich hab auch immer diese ungewissheit in manchen dsachen grad in der erziehung meiner kinder aber hoffe es bringt dich weiter und du fühltst dich jetzt wohler.meiner meinung nach sollte man nicht immer mit der diskusion kommen dein kind ist so guck mein kind ist so ich mache das so u. du falsch. ich muss mir auch oft solche sachen anhören.das regt mich echt auf.ich misch mich bei keinem ein also soll auch keiner sich bei meiner erziehung einmischen.rad kann man ja mal geben aber nicht andauernd kritisieren

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum