Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Fotos
Gewinnspiele
Rezepte
Infos und Proben
E-Cards
 
Postfach
Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
 
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von Else2011 am 23.01.2013, 20:29 Uhr.

Der Kleine scheint überfordert von der Großen!

Hallo!
Mein Sohn (16 Wochen) schreit ja sowieso schon extrem viel. Jetzt ist mir aufgefallen, dass er noch mehr schreit, wenn die Große (23 Monate) den ganzen Tag zu Hause ist. Wenn sie vormittags bei der TaMu ist und vielleicht dann nachmittags noch mal mit der Oma los, ist er relativ entspannt, lacht und erzählt auch mal ein bisschen. Ist die Große aber den Ganzen Tag zu Hause, bekommt er drei-, viermal am Tag regelrechte Schreianfälle. Dann schreit er eine halbe Stunde am Stück oder länger, fast schon panisch. Ich trage ihn dann, versuche ihn zu beruhigen, rede leise mit ihm oder halte ihn auch einfach nur im Arm. Irgendwann schläft er dann, wahrscheinlich aus Erschöpfung ein. Das ist jetzt schon häufiger vorgekommen, dass ich nicht mehr glaube, dass es Zufall ist, sondern wirklich mit seiner Schwester zu tun hat. Der Kleine ist gesund und wie gesagt an Tagen, an denen sie nicht ununterbrochen da ist, auch relativ entspannt. Die Große macht auch nichts außergewöhnliches. Sie spielt halt, wie es Kinder in dem Alter tun, erzählt viel, lacht, etc.
Was soll ich in der Situation machen? Ich kann die Große doch nicht ewig zur Oma geben? (Die ist jetzt sowieso im Urlaub.) Ich kann den Kleinen aber auch nicht einfach so alleine in sein Zimmer legen, bevor er schreit. Dazu braucht er noch zu viel Nähe und schreit dann auch.
Habt ihr eine Idee? Wie lange braucht er noch, um sich an seine Schwester zu gewöhnen?
Ich bin ziemlich ratlos...

Hier sind unsere Treffpunkte Treffpunkte
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 2 unter 2 - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia