Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von NoaB am 17.08.2010, 12:16 Uhrzurück

Re: Blähungen

Hey Du,

erst mal herzlichen Glückwunsch zum zweiten Baby

Das Gefühl, dass Du keinen von beiden Kids gerecht wirst, kenne ich nur zu gut, vom Partner ganz zu schweigen!!!

Ich habe zwei Mädchen, die gerade mal knapp 13 Monate auseinander sind, von daher weiß ich genau, wie Du Dich momentan fühlst.

Die erste Zeit ist nun mal mega anstrengend, da kommst Du nicht drum herum. Dein Kleiner fängt wahrscheinlich jetzt mit seinen Koliken an.
Meine Hilfsmittel waren immer Carum Carvi (Kümmelzäpfchen), Nux Vomica (Globulis), Kirchkernkissen, Bauchwohltee (HIPP oder Milupa),
Saab Simplex und Bauchmassage (im Uhrzeigersinn um den Bauchnabel rum). Achte vielleicht auch ein bischen auf Deine Ernährung und laß ihn immer sein Bäuerchen machen (2x). Wenn es nicht kommt, dann leg ihn einige Sekunden hin und nehm ihn dann wieder hoch.

Noch einen Tipp, fang das ja nicht an, ihn an der Brust oder nur schauckelnd zum einschlafen zu bringen, sonst hast Du wirklich keine Zeit mehr für Deine anderen Süßen.

Dein Kleiner schläft wahrscheinlich ja noch viel. Versuch Dich in dieser Zeit intensiv um Deinen Großen zu kümmern. Ich weiß, man hat auch noch Haushalt... aber das muß nun mal ein bischen hinten anstehen. Laß Dir auch helfen. Du hast doch bestimmt Freundinnnen, Familie... und ein paar Flocken für ne Putzhilfe alle 14 Tage, sind vielleicht auch drin (GROßE ERLEICHTERUNG, kann ich nur empfehlen).
Versuch den Großen mit einzubeziehen. Zeig ihm, dass Du ihn brauchst. Er kann doch mit den Kleinen wickeln (laß ihn die Pampers aufmachen, er wird mächtig stolz sein!!!)
Das Gefühl, dass Du niemandem gerecht wirst, wird Dich noch länger begleiten, leider, aber es wird besser - VERSPROCHEN!

Mindestens 1x in der Woche sollte Mann & Frau Zeit sein und nicht MAMA&PAPA Zeit. Laß die Oma mal 2 Stündchen mit den Kids spazieren gehen. Das wird der Kleine schon aushalten. Es ist sehr wichtig, für Deinen Mann und Dich, denn Du bist auch noch seine Frau und nicht nur eine Mutter.

Meine Kids werden im September 1 und 2 und es ist viel, wirklich VIEL entspannter als vorher. Schaff das erste halbe Jahr und es wird besser!

Ich wünsch Dir alles Gute, viel Kraft und Drück Dir die Daumen

Lg Noa

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum