Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von Emessy am 19.01.2013, 6:06 Uhrzurück

Arbeitgeberzuschuss mutterschaftsgeld in elternzeit bei 2.kind 2013?

Hallo,

ich habe sogar 2 fälle, die noch etwas unklar sind. Meine Freundin und ich sind beide wieder Schwanger, für uns beide das 2. Kind. Wir beide sind noch in Elternzeit vom 1. Kind und das auch noch bei dem gleichen Arbeitgeber.
1. Fall - meine Freundin:
Meine Freundin befindet sich derzeit schon in Mutterschutz für ihr 2.Kind und hat in ihrer Elternzeit vom 1.Kind nicht gearbeitet. Sie hat gehört, dass es eine Änderung in 2013 bezüglich Mutterschaftsgeld für den Arbeitgeberanteil gegeben hat. Sie hat zum Mutterschutz die Elternzeit bei unserer Firma gekündigt. Sie hat mächtig für Wirbel in unserer Firma gesorgt, das ganze wurde rechtanwaltstechnisch geprüft und so wie es scheint wird sie recht bekommen. Ihr wird nun der ARbeitgeberanteil in höhe des vollen Gehaltes vor der Mutterschutz des 1. Kindes ausbezahlt werden (das hat Sie zumindest nun von unserer Personalabteilung so bestätigt bekommen). Das war angeblich von 2013 NICHT so möglich. Wer weiß von einer Änderung in 2013 und kann das auch so bestätigen? Ich finde nämlich nichts dazu im Internet.
2. Fall ich selbst:
Ich bin zur Zeit noch nicht in Mutterschutz für mein 2.Kind und habe Teilzeit in Elternzeit von meinem 1. Kind gearbeitet. FÜr mich würde sich Berechnung des Mutterschaftsgeldes normalerweise auf die letzten 3 monate meines Verdienst richten (was natürlich in Teilzeit entsprechend gering ist). Was wäre, wenn ich so wie meine Freundin nun auch meine Elternzeit vom 1. Kind zum Mutterschutzbeginn des 2.Kindes kündige? Bekomme ich dann auch Mutterschaftsgeld in Höhe von meinem vollen Gehalt??? Ich habe diese Frage auch meiner Personalabteilung gestellt, diese Meinen natürlcih ich bekomme so oder so nur Mutterschaftsgeld berechnet auf das Teilzeitgehalt der letzten 3 Monate. An sich wäre es doch ganz schön ungerecht für jede in Teilzeit arbeitende Frau!?!!? Also vielleicht weiß jemand mehr und hoffe auf zahlreiche Antworten...

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Nachricht Nachricht an Emessy   
Postfach Mein Postfach   
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge im 2 unter 2 - Elternforum:

Frage wegen Elterngeld/ Mutterschaftsgeld während der Elternzeit!

Hallo zusammen, ich hätte da noch mal ne Frage an Euch! Wenn man in Elternzeit ist und auch noch ist, wenn das nächste Kind geboren wird, hat man dann Anspruch auf Mutterschaftsgeld und Elterngeld? Wenn ja, wie läuft es denn dann. Vorher war ich ja arbeiten und das Geld ...

MaMo0408   04.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Mutterschaftsgeld, Elternzeit
 

kein mutterschaftsgeld?

hallo, ich bekomme im november baby nr.2, mein sohn ist im april 2011 geboren. ich habe und werde zwischen beiden kindern nicht mehr arbeiten gehen. kriege ich dann gar kein mutterschaftsgeld von der krankenkasse? nur nach der muschu-frist den mindest-elterngeldsatz von 300 ...

miina   24.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Mutterschaftsgeld
 

Erneute Ss udn noch in Elternzeit, Frage hab

Hallo, ich hatte mir bei meinem 1. Sohn 2 Jahre Elternzeit genommen, die nächstes Jahr im März ablaufen, wir wollen aber dieses Jahr für das 2. Kind üben. Das Elterngeld bekam ich nur im ersten Jahr, da ich es nicht strecken wollte. Weiß jemand wie das geregelt ist vom ...

nicci1986   18.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Elternzeit
 

frage zum mutterschaftsgeld...

hallo, ich bin heut mal neu hier! Wusste garnicht das es ein forum für 2 unter 2 gibt :-) Also meine kleine wird am 28.6. 1 jahr und nr.2 kommt am 16.8. Nun meine frage: meine elternzeit endet am 28.6. dann hab ich bei meiner firma 4 tage urlaub und dann beginnt auch ...

baldmami2202   01.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Mutterschaftsgeld
 

Elternzeit wenn geringer Abstand

Hallo, ich habe einmal eine Frage, vielleicht weiß das ja einer von euch. Bei Geburt meiner Tochter habe ich 3 Jahre Erziehungsurlaub beantragt. Nach 1 1/2 Jahren ist ihr Bruder zur Welt gekommen. Habe dann wieder 3 Jahre Erziehungsurlaub beantragt. Nun hab ich ja von der ...

Babsera   02.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Elternzeit
 

Elternzeit wenn geringer Abstand

Hallo, ich habe einmal eine Frage, vielleicht weiß das ja einer von euch. Bei Geburt meiner Tochter habe ich 3 Jahre Erziehungsurlaub beantragt. Nach 1 1/2 Jahren ist ihr Bruder zur Welt gekommen. Habe dann wieder 3 Jahre Erziehungsurlaub beantragt. Nun hab ich ja von der ...

Babsera   02.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Elternzeit
 

Dringend...FRAGE AN ALLE IN ELTERNZEIT!!!???

Hallo, ich bekomme in letzter Zeit imm öfter ein schlechtes Gewissen und wollte mal hören wie es bei euch so ist!? Folgendes: Ich bin für 2 Jahre in Elternzeit und meine Maus ist jetzt 8 Monate, ich bin also schon eine ganze Zeit lang nicht mehr arbeiten. Da mein AG und die ...

die stolze Mama   14.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Elternzeit
 

Arbeitgeberzuschuss Mutterschaftsgeld-Kinder 13 Monate auseinande gerne an alle

Hallo, ist hier jemand, wo die Kinder 13 Monate auseinander sind und derjenige Elterngeld bekommen hat oder bekommt? Ich habe wg. der Ausrechnung Differenzen mit meinem Arbeitgeber, da er die schlechtere Lohnsteuerklasse zu Grunde legt. Wie war das bei ...

Lotte08   30.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Mutterschaftsgeld
 

Elterngeld & Mutterschaftsgeld

Hallo an alle, die es wissen... wenn der Altersunterschied zwischen den Kids nur 13 Monate ist, bekommt man dann das gleiche Elterngeld wie beim ersten Kind oder nur den Mindestbetrag? Beim ersten Kind bekommt man ja 8 Wochen nach der Geburt noch Gehalt vom Chef (sofern man ...

NoaB   13.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Mutterschaftsgeld
 

2.Kind in Elternzeit - finanzielle Hilfe bei Wegfall des Gehalts?

Ich habe eine Tochter, die ist jetzt 13 Monate alt. Vor 4 Wochen habe ich wieder beim alten AG zu arbeiten angefangen (400Euro-Basis), jetzt bin ich wieder schwanger.Da ich in der 1. Schwangerschaft ein Beschäftigungsverbot hatte aufgrund der verschiedenen Tätigkeiten die zu ...

Johanna2605   06.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Elternzeit
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum