Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von cupcake75 am 29.08.2011, 20:40 Uhrzurück

Re: 2 Kinder unter 2?

hi
ein paar vorteile wurden ja schon genannt. ich kann dem auch nicht viel hinzufügen. es ist einfach so, dass du schnell aus allem raus bist: wickeln, flasche etc. . diese zeit geht ja doch schnell um (im nachhinein betrachtet).

die kinder können immer zusammen spielen, das ist meiner meinung nach der größte vorteil.
allerdings sind sie auch immer zeitgleich oder kurz hintereinander krank, egal mit was. das war früher so und ist auch heute noch so. aber unter kindern ja eh normal.
was praktisch ist, dass du dieselben themen zwei mal abhandelst in kürzester zeit. meine sind jetzt 3. bzw. 4. klasse und ich hab alles doppelt mit einem jahr verzögerung. das nervt mich auch nicht, im gegenteil. man bleibt so in der materie sozusagen.
klamotten-technisch sparst du auch weil der jüngere die sachen auftragen kann sofern gewünscht. meine kleine ist da schwierig und stellt sich extrem an manchmal.....naja das muss ja nicht immer so sein.

toll ist, dass man sie heute nun zusammen losschicken kann zum einkaufen, schwimmen gehen etc. wenn man selber mal verhindert ist.

ich bin nun mit meinem dritten kind SS und könnte auf die unterstützung der beiden nicht verzichten! sie sind sehr lieb zu mir und helfen wenn es ihnen möglich ist (mir ist momentan ständig übel).

du siehst, es hängt auch ein wenig von dir selber ab: bist du eine starke persönlichkeit? denn diese stärke brauchst du. vor allem, wenn du auch keine familie vor ort hast. das kann manches mal brutale wellen schlagen wenn du niemanden hast den du fragen kannst, wegen was auch immer.

meine kleine tochter hat zb asthma, sie hatte damals mit 2-3j. sechs lungenentzündungen hintereinander. die große leidet manchmal heute noch weil ich mich stellenweise viel mehr um die kleine kümmern musste, ich hatte da auch keine wahl. wir waren oft im krankenhaus und ich musste jedes mal sehen wo die große bleibt.

heute ist es entspannter, wobei die kleine trotzdem noch öfters krank ist wie die große, aber es ist nicht mehr so dramatisch wie es damals war.

wenn man nun zwei sehr gesunde kids hat fällt dieser punkt natürlich weg, er sollte aber dennoch bedacht werden.
man ist manches mal echt aufgeschmissen und einfach nur noch fertig mit der welt. in dieser zeit habe ich auch einige freundschaften verloren. nicht jeder hat verständnis.

aber alles in allem: ich würde es empfehlen. weil die vorteile nun doch überwiegen.

wäge einfach gut ab. und du bist ja hoffentlich auch nicht getrennt und musst alles alleine bewältigen. das wünsche ich sowieso niemandem.

lg cupcake

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum