Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von MarensBaby am 01.07.2013, 6:38 Uhrzurück

17 Monate und schläft immernoch so schlecht!!

Hallo ihr Lieben,

da ich schon wirklich ALLES versucht hab unser Schlafproblem einigernaßen in den Griff zu bekommen, erwarte ich von euch keine Tipps, sondern möchte nur wissen, ob ich in meiner Situation Leidensgenossinnen habe:

Ich bin wieder schwanger, unser Großer ist jetzt 17 Monate alt (20, wenn das Baby kommt) und schläft immernoch wahnsinnig schlecht. Das war schon immer so. In einer wirklich guten Nacht wacht er dreimal auf. In dem Fall beschwere ich mich auch gar nicht! Er braucht dann mal mehr mal weniger Hilfe zum Wiedereinschlafen. Das heißt hingehen, streicheln, nebendran liegen, Wasser geben. Das dauert, wenn's gut läuft eine Minute oder es gibt auch mal Phasen, da ist er eine Stunde lang ständig wieder wach und weint. Dann leg ich mich nebendran auf die Matratze, damit ich nicht immer extra hin muss. Auch meine Anwesenheit auf der Matratze bringt nichts für besseren Schlaf. Bei uns im Bett schläft er noch viel schlechter. Mein Mann arbeitet viel und kann mich deshalb nachts nur wenig unterstützen.

Ab fünf Uhr morgens geht das Theater dann richtig los. Er ist immernoch hundemüde, findet aber scheinbar keine Position, in der er es bequem findet und steht ständig wieder im Bett und weint bzw. wenn er bei uns liegt, turnt er auf uns rum, quengelt und versucht mit aller Mühe wieder einzuschlafen. Das geht etwa eine Stunde, dann schläft er wieder.
Ich hab auch schonmal eine Woche lang versucht ihn dann einfach aus dem Bett zu nehmen, dachte, vllt. ist er einfach nicht mehr müde. Dann ist er allerdings entweder spätestens um 8 heulend auf meinem Arm wieder eingeschlafen oder im Kinderwagen, wenn wir verabredet waren.

So langsam bin ich mit meinen Nerven völlig am Ende. Meine Nacht war schlecht, ich bin seit kurz vor 5 wach und bereue, dass ich gestern Abend mit meinem Mann Zeit verbringen wollte und deshalb "erst" um 10 Uhr ins Bett bin. ;-) Der Kleine schläft übrigens gerade wieder...

Hat oder hatte jemand von euch ein ähnliches Problem? Kann mir jemand Mut zusprechen, dass es tatsächlich irgendwann von alleine besser wird??

Danke und viele Grüße
Maren

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum