Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von Doreen 81 am 04.04.2008, 13:52 Uhrzurück

1 Tag vor ET Autofahrt ca. 120 min./ 70 km..... ?

Hallo,

ich (35+0) habe am 08.05.08 meinen Entbindungstermin für das 4. Kind ( Entbindungsklinik ist das Harzklinikum in Wernigerode)und wir haben am 07.05.08 um 7:45 Uhr einen Arzttermin mit unserem Sohn (13 Monate) in Magdeburg. Er soll da im SPZ wegen Sprachstörung vorgestellt werden und wir haben grosse Glück gehabt das wir so früh einen Termin bekommen haben. Normalerweise bestehen ziemlich lange Wartezeiten dort, deshalb wollen wir den Termin auch nicht absagen.

Die Schwangerschaft ist bis jetzt ohne Komplikationen verlaufen und wir können den Arztterim in Magdeburg auch nicht verschieben. Da wir aus der Nähe von Wernigerode kommen müssten wir ca. 70 km/ 120 Minuten mit dem Auto nach Magdeburg fahren. Weil die vorherigen Schwangerschaften alles Risikoschwangerschaften waren (Plazentainsuffizienz, Wachstumsreatardierung beim Baby und Durchblutungsstörung der Gebärmutter Notching?) haben wir Bedenken ob die Autofahrt ein zu hohes Risiko (Fruchtblase platzt, Wehen setzen ein...) wäre. Deshalb ein paar Fragen an euch:

1. Würdet ihr nach Magdeburg mitfahren?
2. Wenn die Fruchtblase platzen würde könnte man dann trotzdem noch 70 km mit dem Auto in die Entbindungsklinik fahren und muss man beim Blasensprung unbedingt liegen?
3. Könnte mein Mann notfalls Geburtshelfer machen, ich habe gehört das man während der Geburt das Baby wegen der Schulter drehen muss?

Wäre über Ratschläge und Tipps sehr dankbar, vielleicht hat jemand ja soetwas schon erlebt...

Lg Doreen 81

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum