Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von tina11 am 03.01.2008, 20:44 Uhr.

Re: @tina11

Hallo,
also genaugenommen habe ich mit meinen Thread nur 2 (oder 3) Userinnen gemeint, du warst definitiv nicht die Zweite.

Aber mir fällt da gerade was auf an deinem Bericht:
*weil ich ANGST vor der Reaktion der anderen habe!!!*

Sorry, was soll das denn jetzt? Warum schreibst du hier so viel, stehst aber nicht zu deinen Kindern?

Mir sind die anderen Eltern egal, mit einigen verstehe ich mich gut, mit anderen wiederum habe ich kaum Kontakt, aber Streit habe ich mit niemanden und ich lege auch keinen Wert auf deren Urteil.

Warum liegt dir soviel an der Meinung von anderen? Hast du so wenig Selbstwertgefühl?

Du brauchst ja nicht in der Bildzeitung zu schreiben, dass dein Kind hb ist, oder?

Und Entwicklung und Fortschritte sowie Können bespreche ich natürlich auch gerne, aber nicht öffentlich sondern nur mit der Mutter der besten Freundin meiner Tochter, die auch meine Freundin ist. Zugegeben, wir vergleichen auch schon mal, aber da uns beiden auch keine Zacke aus der Krone bricht, über Probleme zu reden, ist es überhaupt kein problem.

Und besonders kommentiere ich hier nicht jeden Thread damit, was meine Kinder alles können.

Man kann das auch diskret händeln und nur erzählen, wenn man auch gefragt wird, wenn also definitiv Interesse besteht oder man explizit danach gefragt wird.

Und ich glaube, dass es daran hängt.
Die Neigung zum angeben und prahlen ist bei einigen hier ziemlich ausgeprägt
Außerdem sind wir im Net. Niemand weiß, ob das Konstrukt verschiedener User der Wahrheit entspricht.

Da fällt mir ein Zitat von Adler ein: *Meist gilt Arroganz als gesichertes Zeichen eines Minderwertigkeitskomplexes*

Damit will ich dieses leidige Thema abschließen, ich finde es aber so schade, was hier los ist.

Meine Tochter ist in der ersten Klasse und ich habe gehofft, mich mit anderen Eltern ein wenig austauschen zu können, stattdessen herrscht hier ein Kampf um das beste Kind.

Und mein Kind ist mir zu schade, da mitzumischen. Meine Tochter hat auch Stärken, sie rechnet wahnsinnig schnell und gut und ist eine Sportskanone, die im Sportunterricht alle Jungs hinter sich stehen lässt.

Aber das brauche ich doch nicht in jedem Kommentar zu erwähnen, oder?

*Die meisten der etwas pfiffigeren Kinder haben auch Entwicklungssprünge, über die wir Eltern uns freuen....und das wollen wir teilen...aber mit wem ?? Mit der Nachbarin und der Freundin möglichst nicht, denn dann wird man schief angeschaut...*

Sowas kann man doch gut mit der Freundin austauschen, oder? Ansonsten sage ich einfach mal, ist sie auch nicht deine Freundin.

Ach ja, da hast du aber noch einen goldigen Freud'schen Versprecher drin :

*...damit sich die anderen nicht auf den Slips getreten fühlen?!*

So, nix für ungut, ich schließe dieses Thema für mich nun ab und werde bestimmte Nicks einfach nicht mehr lesen.

LG, Tina

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia