Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Lola2501 am 12.10.2017, 14:51 Uhr.

@lubasha

Hi Lubasha!

"Oje, sanfter Einstieg?" >>> Ehrlich gesagt, ich bin extrem froh darüber.

Unser Sohn ist im August 6 Jahre alt geworden, ist somit in Bayern ein "Muss-Kind" und hat während des Vorschuljahres noch kein besonderes Interesse an Buchstaben und Zahlen gezeigt. Finde ich auch nicht schlimm. Er konnte vor der Einschulung ziemlich alle Buchstaben und Zahlen bis 10 erkennen - das war alles. Und seinen Vornamen konnte er schreiben ... Im Vorschulprogramm des Kindergartens war des Erlernen der Zahlen und Buchstaben nicht vorgesehen.

Und ehrlich gesagt verstehe ich nicht, warum ich meinem Kind bereits vor der Einschulung rechnen, lesen und schreiben beibringen soll, wenn es das nicht explizit von sich aus einfordert. Genauso wenig würde ich ihm das beibringen, weil eben alle anderen Kinder das ja auch schon können. Zudem wurde uns im Grundschul-Elternabend im Februar gesagt, dass es am besten wäre, wenn die Kinder eingeschult würden und noch nichts von alldem können. Das hat mich sehr beruhigt.

Im Gegenzug ist unser Sohn naturwissenschaftlich sehr bewandert. In der Zeit, wo andere sich mit Buchstaben und Zahlen beschäftigten, beschäftigt er sich intensiv mit der Tier- und Pflanzenwelt, mit dem Weltall, mit dem Wettergeschehen, mit den Ländern dieser Welt (Er hat großes Interesse, Atlanten anzusehen. ;-) ...

Ich hätte unseren Sohn idealerweise in eine richtige Vorschulklasse geschickt, die es aber in Bayern schon seit ein paar Jahren bedauerlicherweise nicht mehr gibt. Ein Jahr mehr Kindergarten hätte ihn gelangweilt und nicht weitergebracht. Daher bereuen wir unsere Entscheidung, ihn bereits jetzt eingeschult zu haben, bisher überhaupt nicht, auch wenn unser Sohn bis vor Kurzem ein "unbeschriebenes Blatt" war. ;)

Liebe Grüße
Lola

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia