Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Chatilia am 22.01.2009, 23:27 Uhr.

*kränzchenfürdielehrerinnenwind*

mein hinweis, dass man es dem kind beibringen sollte, ging eindeutig an die mütterfraktion. ich finde es nämlich schlimm, wenn man als mutter empört schreibt, dass das eigene kind rausgeschickt wurde ohne auch nur einen moment zu hinterfragen, ob man das als mutter vielleicht hätte verhindern können, in dem man dem kind mal zu hause erklärt, wie man sich verhält. nämlich so wie überall, wo menschen aufeinander treffen, egal ob supermarkt, schule, bahnhof.

in einer unteren klasse wird das kind vor die türe gestellt? mich störte es gewaltig am eingangsbetrag, dass die mutter grad mal die lehrerin anprangert statt sich selbst zu fragen, ob sie wohl was hätte besser machen können, damit sich das kind nicht so benimmt.

was ich machen würde, wenn ich die lehrerin wäre? wenn mir mein kind erzählt, was da teilweise abgeht, dann weiss ich, wie ich reagieren würde: ich würde heulen und den nagel an den beruf hängen.

was die lehrer meines kindes alles ertragen müssen - ich finde es furchtbar. ich kann mein kind auffangen und sage ihm immer wieder, dass er geduld haben muss mit den kindern in der klasse, für die das wort erziehung oder anstand ein fremdwort ist.

ich hoffe auch immer, dass die lehrerinnen irgendwo aufgefangen werden.

ein mitschüler meines kindes hat während der schulstunde seiner lehrerin "n_t_" an den kopf geworfen. ein 6jähriges kind. das kind kann einem leidt un, denn wenn das die wörter sind, die es zu hause am tisch hört und wenn es diese kommentare sind, mit denen die eltern dieses kindes eine ihnen unangenehme person betiteln, dann wird mir angst und bange, wie das in ein paar jahren in den weiterführenden schulen wird.

chatilia

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia