Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Astrid am 22.05.2008, 20:43 Uhr.

Re: @emfut: Da hast Du etwas falsch verstanden!

Hallo,

was Du meinst, ist Lernen aus den Folgen. Folgen stellen sich (in manchen Fällen) von selbst ein, das stimmt. Konsequenz meint aber in den klugen Erziehungsratgebern sehr wohl, dass man als ELTERN "konsequent" sein sollte. Also auf das gleiche Problem zum Beispiel immer gleich reagieren sollte etc. Weil dies dem realen Leben, den verschiedenen Situationen, der Individualität des Kindes und vor allem seiner Würde nicht gerecht wird, ist "Konsequenz" in der Erziehung zu Recht zunehmend verpönt.

Dass man die Würde des Kindes respektiert und es im Alltag nicht mit der Androhung von Konsequenzen erpresst, heißt auch nicht, dass einem alles "egal" ist, was das Kind macht. Auch da hast Du etwas falsch vestanden. Lies doch einfach mal das Buch "Das kompetente Kind" von Jesper Juul, auf den sich Hexe, glaube ich, u.a. auch bezieht. Er findet durchaus gut, wenn Kinder aus den Folgen ihres Tuns lernen. Konsequenz auf Seiten der Eltern dagegen ist für ihn schädlich, weil lebensfern, und er begründet das auch.

Viele Grüße,
Astrid

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia