Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Sabine mit Amelie am 11.10.2011, 23:31 Uhr.

Re: :-(

Hallo,

meine Maus ist inzwischen 3,5 Wochen in der Schule. Sie geht gerne zur Schule und freut sich auch sehr darauf, aber gleichzeitig stelle ich fest, dass es ihr sehr schwer fällt, weil es einfach viel ist. Sie kommt mittags platt nach Hause und muss dann essen und HA machen. Ich denke, sie braucht einfach nach der Schule ihre heimische Umgebung, ihr gewohntes. Ich könnte mir vorstellen, wenn sie das nicht hätte, dass sie da auch Schwierigkeiten hätte. Einkaufen gehen wir immer am Wochenende. Sicher gehört das dazu und das sollen die Kinder auch mitbekommen, aber ich denke, wenn deine Maus mal 1/2 Jahr in derr Schule ist, kannst du auch wiederr unter der woche einkaufen gehen. Heute hat mein Nachbar mir erzählt, dass seine Tochter, sie ist gerade in die Ausbildung gekommen, auch schon gesagt hätte, dass sie keine Lust habe, weil sie zu platt ist. Ich denke, dass sind so Abschnitte, wo man einfach ein bisschen zurück schrauben sollte. Es ist eine Frage der Zeit, bis deine Maus sich an den Schulalltag gewöhnt hat. Gib ihr doch die Zeit, die sie braucht, um sich in der Schule einzugewöhnen. Meine Große war ein sehr taffes Kind. Sie hat nichts aus der Bahn geworfen, aber als sie in die Schule gekommen ist, hat sie mir fast jeden Mittag geheult, weil sie einfach so platt war. Wäre es bei dir nicht möglich, dass du evtl. eine Zeit lang weniger arbeitest? Ich weiß ja nicht, ob das finanziell drin ist. Vielleicht hilft ihr das ja weiter? Hier bei uns sind 5 Kinder in die Schule gekommen. Wir wechseln uns ab mit dem in die Schule bringen, jeder 1 mal die Woche. Am Anfang war es nur ein Kind, dass regelmäßig geweint hat und noch weint und nach ein paar Tagen war es noch ein 2. Der Junge ist richtig taff eigentlich, aber er braucht eben jetzt seine Mutter und sie gewährt es ihm. Es ist einfach eine extreme Umstellung für die Kids.

Liebe Grüße

Sabine

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia