Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Caot am 21.12.2015, 11:17 Uhr.

zu breit gestreut der Begriff....

....grundsätzlich wäre die Frage aber mit JA zu beantworten.

Ist ein Kind eingeschränkt im Lernverhalten trägt hier die KK die Kosten. Allerdings muss man nun einschränken was es genau ist. Wurde aber durch ein SPZ eine genaue Diganose gestellt wird man an bestimmten Programmen auch teilnehmen können.

Oft bieten Kinder- und Jugenpsychiater solche Therapien an. Hier bekommt man eine ÜW.

Eine LRS- oder DyskalkulieTherapie muss man dagegen selber zahlen.

Und mit Sicherheit handhabt das jedes BL auch anders.

Meine Empfehlung: Ich google mal im Internet. Da gibt es mit Sicherheit spezielle Foren zu den einzelnen Lernbehinderungen und den dazu gehörenden Therapieformen. Alterntaiv wäre ein Anruf bei der eigenen KK sehr hilfreich oder die Rücksprache mit dem Arzt der die Probleme diagnostiziert hat. Fakt ist, eine Therapie trägt einem keiner hinterher, immer muss man sich selber kümmern.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia