Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Graupapagei3 am 02.03.2010, 7:22 Uhr.

Re: wohin mit hochbegabten kindern?

Es gibt da keinen pauschalen Weg, da erstens auch hochbegabte Kinder sehr unterschiedlich sind und zweitens nicht überall die gleichen Möglichkeiten da sind und es ist ja nicht so einfach mal eben den Lebensmittelpunkt einer ganzen Familie zu verlegen.

Bei meiner Tochter stand Internat ab Klasse 5 im Raum (sie wäre am Schuljahresanfang noch 8 Jahre). Sie hat das kategorisch abgelehnt und will in ihrer Klasse an der normalen GS bleiben (wir haben 6 Jahre GS). Sie fühlt sich wohl in der Klasse, ist zwar kognitiv nicht wirklich gefordert, hat aber eben so ihre anderen Aufgaben.

Ihr bester Freund hat ADHS und wenn er einen schlechten Tag in der Schule hat, dann ist sie die einzige, die ihn erreichen kann. In solchen Aufgaben geht sie zur Zeit auf.

Der Große lehnt Internate ebenfalls kategorisch ab. Bei ihm ist es so, dass er es mittlerweile genießt, dass er für die Schule nichts machen muss. Er hat seinen Leistungssport und Schule ist eben zur Zeit so nebenbei da.

Sie bekommen durchaus Zusatzaufgaben, dürfen ihre Interessen in den Unterricht einbringen.
Beide haben Freunde in ihrer Klasse, noch spielt der Altersunterschied von 2 Jahren keine Rolle, obwohl man ihn deutlich sieht rein optisch.

Nr.3 ist Erstklässler und noch 5 und bekommt zur Zeit jede Menge Extraaufgaben, weil das Tempo in der Klasse für ihn unerträglich langsam ist.

Was das zurücknehmen angeht - so ein kleines bißchen müssen die Kinder auch das lernen, weil das etwas ist, was ihnen im Leben immer wieder begegnet. Denn egal welchen Weg man geht - das Grundproblem der wesentlich schnelleren Auffassung bleibt ja. Und das begleitet einen auch als Erwachsenen im Berufsleben und da muss man eben auch mit normalen Menschen zurechtkommen.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Frage an Eltern mit Kindern die früher eingeschult wurden!

Hallo Mädels, meine Töchter sind Sep. 04 und Aug 05, beide stehen sich in nichts nach und die kleine ist meist sogar pfiffiger als die große! Nun überlege ich, ob ich sie mit der großen im kommenden Jahr in die Schule gebe! Waren heute zur Schulanmeldung und alles sieht ...

dadi76   25.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kindern
 

An Mami´s mit ADS oder ADHS Kindern....

mein Sohn hat kein ADS aber manchmal denke ich es. er ist sehr aufgedreht , spricht laut ( hno arzt sagt alles io mit den ohren), zappelt im unterricht und ist nur am schnattern! ich wollte eigentlich mal fragen ob eure kids dieses ritalin bekommen? von einer freundin ihr ...

die liebe   12.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kindern
 

Übt ihr mit euren Kindern?

Hallo, da wir ja gerade beim Thema "Eltern machen Hausaufgaben" etc. sind, wollte ich auch mal eine Frage aufwerfen: Übt ihr mit euren Kindern schon richtig für die Schule?? Also macht ihr mehr als die Hausaufgaben? Mein Sohn macht bisher nur seine Aufgaben und wenn er ...

ansaluli   22.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kindern
 

wie ist das bei Euren Kindern?

Mein Sohn hat heute erzählt, daß sie in Reli nicht auf Toilette dürfen. Reli ist eine Doppelstunde (also 90 minuten). Er hat erzählt, daß er furchtbar Bauchweh hatte, weil er so dringend aufs Clo mußte... Wie ist das bei Eueren Kindern so ...

wickiemama   28.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kindern
 

Was ziehen Eure Kindern im Winter zum Sport an?

Hallo, meine Tochter ist eine kleine Frostbeule (ganz die Mama halt...) und friert schnell. Nun hat sie die ganze Zeit im Sommer kurze Hose und T-Shirt zum Sport getragen die letzten Tage schon eine lange Leggins mit T-Shirt. Sie möchte aber langsam ein Langarmshirt beim ...

Verona   09.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kindern
 

Wie ist die Tischverteilung so bei euren Kindern?

Wie sind bei euch die Kinder so in den Klassen aufgeteilt rein Tischmäßig? Meine Tochter sitzt mit 4 Jungs und 1 Mädchen,so in einer Gruppe zusammen,neben ihr ein Junge. Was nicht schlimm ist,da meine Tochter eh ein halber Junge ist,aber ich habe schon nicht schlecht ...

gelie4   25.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kindern
 

Was macht ihr mit den Kindern in den Ferien wenn ihr arbeitet?

Hallo, ich arbeite demnächst 5 Vormittge in der Woche und mache mir jetzt wirklich Gedanken wie das in den Ferien funktionieren soll. Bis jetzt habe ich immer 3 Vormittage gearbeitet und das konnte ich gut mit Omas abdecken. Jetzt kommt Tochter aber in die Schule und mir graut ...

Verona   28.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kindern
 

Streit unter Kindern in Schule! Wie verhalten?

Also: ich möchte gerne wissen wie das bei euch gehandhabt wird wenn sich die Kinder in der Schule streiten. Beispiel: Mein Sohn hatte einem Mädchen einen Haken gestellt, die ist gestolpert. In seinem Heft war ein Eintrag drin, das er ihr einen Haken gestellt hat. Ich fragte ...

Piven   11.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kindern
 

Nur 5 Mädchen bei 35 Kindern

Hallo also irgendwie ist das bei uns im Ort immer TIERISCH schwankend! Dieses Jahr sind 35 Kinder schulpflichtig, davon sind nur 5 Mädchen! Die Mädcheneltern haben nun "Angst",(zu recht!) das sie Mädchen auch noch vertteilt werdenn, denn NOCH würde es ja 2 Klassen geben.. ...

Henni   23.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kindern
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia