Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Franz Josef Neffe am 04.05.2009, 9:46 Uhr.

Wo bleibt wenigstens ein begeisterndes Vorbild?

Du bist doch auch intelligent und wenn Dir etwas lästig ist, was jemand von Dir möchte, dann sagst Du ihm nicht gleich, dass Du ihn auf den Mond schießen willst, sondern Du machst das, was er will, etwas weniger und dann noch etwas weniger und hoffst, dass er gescheit genug ist, es zu merken und SICH zu verbessern.
Als Ich-kann-Schule-Lehrer wundert es mich immer, mit welcher Hingabe meine Kollegen in der Du-musst-Schule stets die Kinder verbessern wollen und nicht sich. Und fast noch mehr wundert mich, wie brav und gläubig die Eltern ihnen zu diesem Fehler noch dazuhelfen. Belohnt werden sie dafür, indem das Problem größer wird.
Ich meide in der IKS DRUCK und lasse mir was eingfallen, was ZIEHT. Als erstes würde ich mich brennend für das GENIE Deines Sohnes interessieren und dann würde ich ihn natürlich um seine Meinung fragen, ob ihm die Bücher helfen, sich zu entwickeln oder ob er Schwachstellen darin entdeckt; dann teilen wir die beide dem Verlag und den Autoren mit, damit sie bald auch so fit sind wie wir.
Merkst Du, worauf ich hinaus will? Eine Perspektive brauchen wir und etwas, was uns ZIEHT! Mit Druck kann man kein Problem lösen, nur zusammendrücken. Wenn Du jetzt z.B. etwas wirklich interessantes in seinen Büchern entdeckt hättest und davon ehrlich (nicht pädagogisch) begeistert wärest, dann könntest Du ihn selber einfach mitreißen. Also, suche etwas Interessantes und versuche nicht, seinem klugen UNBEWUSSTEN, das alles weiß, aufzudrängen, dass etwas Uninteressantes interessant sei! Du siehst ja, dass es überall etwas Interessantes zu entdecken gibt, und wenn es nur eine Verbesserungshilfen eines Kindes für einen Erwachsenen ist! Guten Erfolg!
Franz Josef Neffe

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
Postfach Mein Postfach 
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia