Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Hexhex am 27.01.2008, 11:56 Uhr.

Re: Wir haben das jetzt hinter uns - es hatte Vor- und Nachteile...

Hallo,

meine Tochter hatte im zweiten Schuljahr auch bereits den jahrgangsübergreifenden Unterricht zusammen mit den Erstklässlern (sie ist jetzt in der 3. Klasse). Ich muss sagen, dass ich sehr skeptisch und eigentlich dagegen war. Im Nachinein sehe ich's eher neutral: Ich fand es nicht wirklich unglaublich bereichernd, aber auch nicht schädlich.

Nachteile waren: Die Auflösung des ursprünglichen Klassenverbands, Aufsplittung in neue Klassen zusammen mit den Erstklässlern, neue Klassenlehrerin. Zum dritten Schuljahr gab's schon wieder eine neue (alte) Klassengemeinschaft. Bei einem schüchternen Kind wie meiner Tochter war dieses Hin und Her ein ziemlicher Happen.
Und: Die Lehrerin hatte viel mehr Vorbereitungsarbeit und musste zwei Gruppen von Kindern mit unterschiedlichen Voraussetzungen betreuen. Sie hat's zwar nicht zugegeben, aber ich denke, dass da automatisch nicht jedes Kind zeitlich wirklich auf seine Kosten kommt.

Wie gesagt, so arg effektiv fand ich das Zusammenlernen von älteren und jüngeren Kindern nicht. Meine Tochter (als ältere) fühlte sich manchmal von den Kleineren beim Lernen etwas genervt. So richtig schlecht war's aber sicher auch nicht. Entscheidend finde ich, dass sowohl die Kleineren als auch die Größeren das jeweilige Lernziel für ihr Schuljahr (ist ja fest definiert) erreicht haben.

Man sollte sich als Eltern auf jeden Fall die Lernziele für die erste und zweite Klasse kopieren lassen. So kann man mitverfolgen, ob beide Altersgruppen auf dem richtigen Stand sind und keine Gruppe hinterherhinkt. Unsere Lehrerin verteilte die Lernzielübersicht sogar von sich aus an alle Eltern.

Es wurde in den vergangenen Jahrzehnten schon viel mit den Grundschulen herumexperimentiert. Und auch dies ist wieder ein Experiment, dass die Schulministerin so ziemlich im Alleingang beschlossen hatte. Ich finde dieses Experiment total überflüssig. Da wir Eltern hier aber leider eh nix mitentscheiden dürfen, muss man's nehmen, wie es ist.

Grüßle,

Hexe

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia