Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von horrend am 08.09.2008, 20:47 Uhr.

Re: Wieso eigentlich muss man sich immer an alles Mögliche Beschwerliche

gewöhnen? Gibts dafür einen bestimmten Grund? Warum muss alles teurer, schwerer, unsicherer, komplizierter, stressiger werden? Warum ist das so? Müssen wir das einfach akzeptieren? Warum wird uns ständig eingeredet, dass es keine Alternative gäbe, wir uns zu fügen hätten. Warum? Müssen wir das wirklich?

Nö.

Waren die Sklaven früher auch so ein Leben gewohnt und fanden es deshalb normal? Und war das gut so?

Pisa ist mir völlig egal. Wenn einige Schüler schlecht, weil faul sind und/oder die Schule schwänzen, ist das und kann das nicht mein Problem oder das meines Sohnes sein. Die sollen einfach nicht alle in einen Topf werfen und jetzt allen das Leben erschweren. Meine Meinung.

Die sollen mal lieber den Lehrplan entrümpeln.

Und ja, der Hort hat bestätigt, dass besonders an dieser Schule der Stundenplan im Gegensatz zum Vorjahr "angezogen" worden ist. Das sei nicht an allen Schulen der Umgebung so. Warum dann bei uns? Fragen über Fragen, die auf Antwort drängen.

Wenn ein oder mehrere Schüler schlecht ist/sind, ist er hier im übrigen VERPFLICHTET, bis zu einer bestimmten Anzahl an WOCHENstunden (es waren mehrere pro Woche!) ZUSÄTZLICH zu absolvieren. Ich habe vor ein paar Tagen im Radio vernommen, dass irgendeine "Politikerin" gemeint habe, man solle Eltern, die ihre Kinder Schule schwänzen lassen, INHAFTIEREN. Ich konnte es nicht fassen, WIEVIEL DUMMHEIT.

Und von solchen Leuten soll ich/sollen wir uns sagen lassen, wie wir zu leben haben?

Ich finde das einen Wahnsinn. Und dabei bleibe ich.

Und dann noch die schwersten Stunden auf den Schluss legen.

Müssen die eben mal Geld für mehr Lehrer locker machen. Warum sollen die Schüler drunter leiden?

Nunja, es besteht sicherlich die Möglichkeit, dass er gut damit klar kommt. Dann: umso besser und kein Problem.

Allerdings werde ich mit Sicherheit nicht die einzige sein, die das auf dem nächsten Elternabend ansprechen wird.

LG Ilona

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia