Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von MM am 24.09.2010, 18:18 Uhr.

Wie macht Ihr das...

... - ich meine die, wo das Kind um 19 Uhr ins Bett geht - , also wie bekommt Ihr das so früh hin?

Unsere gehen um 20 Uhr (Vorlesen cca. 19:45-20 Uhr), manchmal klappt es etwas früher. Aufstehen 6:30.

Besonders der Grosse, jetzt Erstklässler, kommt morgens schlecht aus dem Bett, ist ziemlich morgenmuffelig - also wäre es vllt. ganz gut, wenn die Bettgehzeit früher wäre. Aber rein praktisch weiss ich nicht, wie se früher klappen sollte. Ein Beispiel:

Montags gehen sie zum Turnen, das ist hier in der Nähe von 17-18 Uhr. Ich bringe sie hin, meistens holt mein Mann sie ab. Sie sind dann so frühestens 18:15 zu Hause, mit Händewaschen, Turnzeug auspacken ist es fast halb 7, bis sie richtig "da sind". Der Sandmann hier in Tschechien kommt um 18:45 (cca. 10 min.) und die Jungs wollen ihn meist sehen. Wenn wir also vorher essen wollen, müssen wir uns ziemlich beeilen. Und das ist ja nicht unbedingt Sinn der Sache, wenn man abends am Tisch zusammenkommt und sich auch was erzählen will... usw. Also bietet sich an: nachher essen (was wir meist machen) - ja OK, aber dann ist es ja schon 19 Uhr - also die Zeit, wo andere schon ins Bett gehen! Hmm, versteh echt nicht wie das geht?!?

Anderes Beispiel: Donnerstags hat der Grosse Pfadfindertreffen ("Wölflinge" - ist ganz begeistert, erst seit kurzem dabei). Das ist bei uns praktisch gegenüber, er geht alleine hin, danach holt ihn jemand von uns, meist mein Mann ab - aber das ist auch erst kurz vor 19 Uhr. Dann essen wir also auf jeden Fall erst um sieben (Sandmann sieht er an dem Tag auch nicht).

An anderen Tagen ist zwar kein besonderes "Programm", aber trotzdem sind wir oft irgendwo unterwegs und kommen so gegen 6 nach Hause. Und dann muss ich schnell Essen machen. Bei 7 Uhr Bettgehzeit hiesse das ja, immer das Abendessen um 6 Uhr auf dem Tisch zu haben (also doch früher heimkommen?). Ist das bei Euch so???
(Ein Aspekt ist auch, dass mein Mann da oft noch nicht da ist - er kommt oft erst cca. 18:15 oder noch später. Wie ist das bei Euch?)

Wir essen also meist erst um 19 Uhr. Spätestens Um halb 8 sollen die Kinder dann mit den "Abendabläufen" beginnen - also aufs Klo (gehen oft abends "gross", das dauert ne Weile ;-)), Zähneputzen und Duschen (mit Hilfe von mir). Ja und dann schaffen wir es gerade mal so, dass sie um 20 Uhr im Bett sind. Trödeln sie zu sehr rum, klappt es zeitlich nicht mehr mit Vorlesen...

Mich würde echt mal interessieren, wie andere das machen. Vielleicht passt es wirklich für uns nicht anders - wer weiss. Aber neugierig wäre ich schon, wie man das auf die Reihe bekommt... ;-)

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia