Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von krummenau am 18.09.2012, 17:48 Uhr.

Re: Wie kann ich meinem Sohn die Schimpfwörter abgewöhnen?

Ich kann Dich gut verstehen. Ich habe auch 2 Söhne, der eine ist gerade 10 geworden und ein völlig unproblematisches Kind. Nett, höflich, eher zurückhaltend, diplomatisch, auf Harmonie bedacht, knüpft sehr schnell Kontakte. So ein richtiger Selbstläufer.
Der kleine Bruder, wird im Januar 8, ist so ziemlich das gegenteil, sehr offen und ehrlich, sagt, was er denkt, eckt oft an, ist schnell beleidigt, laut, anstrengend... Hat nur wenige Freunde, die ihn aber für seine Art, daß er eben so geradlinig ist und man immer weiß, woran man bei ihm ist, besonders schätzen. Schimpfwörter benutzt er zwar nicht übermäßig, ist in vielen Dingen aber sehr eigen. Beim Großen habe ich nie Probleme, wenn er ein anderes Kind besucht, das klappt immer, aber wenn der Kleine wo hingeht, wo er noch nicht so bekannt ist, bin ich nicht so relaxed.
Da beide aus einem Stall kommen und ich ihnen dieselben Werte vorlebe, kann es immerhin nicht ursächlich an meiner Erziehung liegen. Die beiden waren schon von Anfang an sehr verschieden. Ich gebe mir Mühe, den Kleinen immer wieder zu begleiten, zu loben, wenn ihm was gelungen ist (meist sozial), was dem großen Bruder gar keine Mühe macht. Dafür ist er mutiger und selbstbewußter als der Große, begreift schneller, hat also auch sehr viele positive Seiten.
Die solltest Du auch bei Deinem "schwierigen Sohn" suchen und unterstützen. Ansonsten: man kann es nie allen anderen Müttern recht machen. Nimm Dir das nicht so zu Herzen
Mein Kleiner ist auch eher der Außenseiter, da er aber einige sehr enge Freunde hat, reicht das auch.
LG von Silke

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
Nachricht Nachricht an krummenau   
Postfach Mein Postfach   
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia