Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Bonnie am 04.09.2008, 10:13 Uhr.

Re: Wenn man bedenkt, dass z.B. in Korea schon Grundschüler 12 Stunden täglich lernen...

Hallo,

eine Freundin von mir stammt aus Korea. Sie übt mit ihrem Kind, das mit meine Tochter zusammen in der Klasse ist, täglich etwa 30 Minuten. Als ich mich erstaunt zeigte, weil ich das arg viel fand, erzählte sie: Grundschüler haben in Korea schon etwa acht Stunden Unterricht. Wenn sie nach Hause kommen, sitzen sie noch bis etwa 20 Uhr an den Hausaufgaben. Kinder auf weiterführenden Schulen haben sogar bis abends Unterricht und lernen fast täglich bis Mitternacht.
Dagegen sind 30 Minuten üben natürlich nichts, und da hat sie durchaus Recht. Ihr Kind ist übrigens Klassenbeste - und kein bissel gestresst, sondern ein ausgesprochen flippiges, fröhliches Kind.

Mir hat das zu Denken gegeben, ich übe jetzt meist auch 20 Minuten täglich mit meiner Tochter. Ich finde natürlich auch, dass wir unseren Kindern die Kindheit bewahren sollten, Zustände wie in Japan und Korea, wo Kinder keine Freizeit haben, sind schrecklich. Unsere Kinder nehmen aber ganz sicher keinen Schaden, weil sie 20 Minütchen extra üben.
Das wird eh fast immer irgendwann nötig, wenn die Kinder ihre guten Noten halten wollen. Die ersten drei Jahre brauchte ich mit meiner Tochter auch fast nicht zu üben, sie hatte nur Einser und Zweier. Gegen Ende des 3. oder Anfang des 4. Schuljahres haben die meisten Kinder aber zumindest keine sehr guten Noten mehr ohne etwas Extra-Training - von totalen Überfliegern mal abgesehen, die aber sicher nicht die Norm sind. Auch meine Tochter schrieb plötzlich auch mal Dreier. Da das nächste Zeugnis (sie ist jetzt im 4. Schuljahr) über die weiterführende Schule entscheidet, geben wir jetzt übungsmäßig ein bissel Gas.

Grüßle,

Bonnie

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia