Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von MiniMama am 30.09.2005, 10:45 Uhr.

Re: weint manchmal vor der Schule

hallo Traude,

ich kenne das, meiner Kleinen ging es leider auch schon so. Anfangs hatte ich ein mega-schlechtes Gewissen weil sie frühzeitig eingeschult wurde (mit 5) und ich dachte es liegt daran, es war vielleicht doch ein Fehler. Mittlerweile hab' ich mitbekommen, dass das vielen Kindern so geht (auch den "großen"...). Viele weinen auch schon morgends zu Hause, so dass man es eben nicht so mitbekommt. Und erst wenn es einem selbst so geht, werden die anderen Mütter ehrlich (zumindest einige) und erzählen ihre eigene Storys.

Bei uns läuft auch sonst eigentlcih alles ganz gut, sie fühlt sich sogar ziemlich wohl: sie liebt ihre Lehrerin, sie ist mit 5 ihrer Kindergarten-"Kollegen" eingeschult, ist somit nicht allzu fremd, hat sogar schon neue Freunde u. Freundinnen gefunden. Somit eigentlich nix worüber man sich Sorgen machen sollte. Aber manchmal überkommt sie's halt einfach doch...., und auch mir zerreisst es dabei fast das Herz, am liebsten würd' ich die kleine Maus sofort in den Arm und wieder mit nach Hause nehmen.... Aber das geht halt nicht.

Bei uns hat jetzt ein wenig geholfen, dass sie jetzt immer ein Kuscheltier mit in die Schule nimmt (die Schulmaus), und - noch viel wichtiger - dass ich sie hinbringe und möglichst schnell wieder gehe. Also bringen, Bussi und weg.
Heute war ich wieder so blöd und bin etwas zu früh mit ihr gekommen. Und weil noch keine von ihren Mitschülern da waren, wollte ich sie nicht so auf dem Schulhof rumstehen lassen und hab' gewartet. Prompt ging's fast wieder los, die Augen wurden schon leicht feucht und sie kuschelte sich an mich ran... Zum Glück kam dann grade noch rechtzeitig ihre Freundin und hat sie einfach mitgenommen.....

Insofern, auch wenn's uns weh tut, aber es scheint normal zu sein. Und wenn die Mäuse keine offensichtlichen PRobleme haben, müssen sie da halt wohl einfach durch.

Aber da mir die Maus trotzdem leid tut (das obige Beispiel mit neuem job und so können wir ja sicher alle gut nachvollziehen), darf sie dafür im Moment sehr oft bei uns im Bett schlafen. Ich denke so ein bisschen zusätzliche Nestwärme gibt ihr einfach Kraft, um das alles zu packen.

Insofern, Kopf hoch, ist - wie so oft - wohl nur eine Phase die bald vorbei ist.

Ciao & Gruß
MiniMama

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
Postfach Mein Postfach 
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia