Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Franz Josef Neffe am 10.08.2010, 14:09 Uhr.

Was uns berührt, zeigt uns, was wir stärken sollten

Es war echt schlimm für Dich und es zerreißt Dir das Herz - es geht doch zuerst einmal um DEINE Not, um Deine Stärkung, um Deinen neuen Einfluss, damit Du ihm gut helfen kannst.
Eine Mama mit so großen Nöten zurücklassen müssen, macht es für einen Jungen ja nicht leichter. Und Du spürst ja, wie sensibel Ihr miteinander verbunden seid. Hierin würde ich als Ich-kann-Schule-Lehrer auch Eure große Chance sehen. So eine intensive, feine Verbindung wirkt auch über die Entfernung wie eine Funkfrequenz. Da wäre es aber doch günstiger, Du würdest ihm uns seinen so wunderbaren Talenten STÄRKUNG für ihre Entwicklung funken statt Herzeleid. Dafür wäre es aber zunächst wichtig, Dir selbst und Deinen empfindsamen Fähigkeiten ihre Güte zu bestätigen und sie aufzurichten. Du kannst mit Deiner Geisteskraft Deine Güte stärken, damit sie die Kräfte Deines Jungen stärkt. Eine Mama hat besonders feine Antennen und kann ein starker SENDER sein; wähle ein gutes "Senderpogramm" und denke es Deinem Jungen und Dir zu! Guten Erfolg!
Franz Josef Neffe

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia