Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von pauline04 am 22.12.2004, 14:19 Uhr.

Was mich ärgert! Kind angesprochen!

Hi,
habt ihr was ähnliches erlebt? Vor ca. 10 Tagen wurde bei uns im Ort ein Mädchen (1. Klasse) auf dem Nachhauseweg von einem Mann in einem Auto angesprochen, es solle einsteigen, er würde sie heimfahren. Das Mädchen rannte zum Glück weg. Die Eltern haben die Polizei verständigt, die waren sofort hellhörig, da in ca. 5 - 6 umgliegenden Gemeinden die gleichen/ähnliche Vorfälle gemeldet wurden. Natürlich hat sich die Kleine weder Auto noch Gesicht des Fahreres gemerkt, sie war total verschreckt, verständlich. Ärgerlich finde ich, das an die Eltern weder durch die Zeitung (Polizeiberichte) noch durch Post von der Schule irgendwelche Informationen gestreut wurden. Seit vorgestern hängt jetzt in der Schule auf Betreiben des Elternbeirates ein Schreiben, das die Vorfälle schildert und die Eltern bittet, den Kindern zu sagen sie sollen möglichst in Gruppen bzw. in Begleitung in die Schule laufen. Die Klassenlehrerin meines Sohnes hat es den Schülern am Tag nach dem Vorfall ebenfalls gesagt, wie sie sich verhalten sollen. Uns Eltern hat direkt aber niemand angesprochen. Wenns jetzt ein Einezlfall gewesen wäre, dann will man sicher nicth gleich Panik machen - aber wenns doch in allen Dörfern rundrum schon vorgefallen ist? Da sucht doch einer, oder? Ist doch nur eine Frage der Zeit bis er dann zuschlagen kann... Ich finds schade, dass nicht wenigstens in der Zeitung irgendwas steht, damit die Eltern ihre Kinder gut aufklären können. Wer liest schon den Aushang in der SChule ? Dort erreicht er die wenigsten Eltern... die Kinder kommen ja meist alleine bzw. wenn sie dabei sind, dann geben sie die Kinder am Tor ab - ins Schulgebäude selbst kommt man bei uns selten. Schade schade.... An der Schule sind 400 Kinder - und es wissen definitiv nicht alle Bescheid. Ich hab mal eben im Internet gesurft und einfach mal "kinderansprecher" oder "versuchte kindesentführung" eingegeben. Da wirds einem anders, sag ich Euch! Schrecklich !Gabs bei Euch ähnliches ? Wohnen in Rheinlandpfalz.Grüße, Pauline

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia