Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Franz Josef Neffe am 28.03.2011, 22:03 Uhr.

Was heißt denn das: den Stoff der Klasse 1 und 2 auf 3 Jahre gestreckt konkret?

Was heißt denn das: den Stoff der Klasse 1 und 2 auf 3 Jahre gestreckt konkret?
In der 1.Klasse rechnet man mit den Zahlen bis 20 und muss Kreis, Dreieck und Viereck unterscheiden. Das lernt ein 5-jähriger, wenn es ihn interessiert, in 2 Stunden. Ein Schuljahr hat aber (40 x 5 =) fast 200 Mathestunden. Und nun soll das auch noch auf 300 Stunden gestreckt werden???
In der 2.Klasse rechnet man bis 100 - auch das statt 200 Stunden nun 300 Stunden lang. Würdest Du das aushalten wollen, wenn ich Dich 600 Stunden lang mit dem 1x1, +, -, mal, geteilt bis 100 quäle?
1 1/2 Jahre sieht der Lehrplan in der Grundschule für den Schreib- und Leselernprozess vor. Das sind bald 3 Wochen für 1 Buchstaben. Bei der Lehrerin H.Prem haben stets ALLE Kinder in 1/2 Jahr nicht nur ALLES richtig schreiben gelernt sondern auch gerne. Frau Prem sgate stets: "Legasthenie ist ein gespenst und Gespenster gibt es nicht." sie sagte: "Legasthenie ist keine LERNschwäche sondern eine LEHRschwäche." Da bin ich zu 100% ihrer Meinung.
Als Ich-kann-Schule-Lehrer finde ich es haarsträubend, dass wir nur immerzu nach Schwächen, Fehlern, Defekten, Defiziten, Krankheiten usw. suchen und dann meinen, wir wüssten auch nur irgendetwas über das Kind.
Aussagen über Kinder müssen Aussagen über ihre Kräfte, Talente, Potentiale, Begabungen, Fähigkeiten, ..... sein. Wenn jemand nichts darüber sagen kann, wie die Talente entwickelt werden, dann soll er den Miund halten und es erst einmal lernen.
Wer kann die Probleme lösen, wenn nicht die Talente, die der Mensch dafür hat?
Wie geht die Pädagogik, wie gehen wir mit den Talenten um?
Allzu oft einfach niederschmetternd.
Gerade die Kräfte, die das Problem lösen könne, verprellen, vergraulen, verjagen wir, indem wir ihnen mittels sog. Testergebnisse und Diagnosen unter die Nase reiben, für wie blöd wir sie halten. Wenn wir sie erst erniedrigt, gekränkt und entwürdigt haben, setzen wir sie auch noch unter Druck, genau das zu versuchen, wozu wir ihnen die Fähigkeit abgesprochen haben. Wer würde es wagen, so mit seinem Chef umzugehen?
Talente sind Chefs. In der neuen Ich-kann-Schule werden sie auch als solche behandelt. Ich würde immer auf die Talente Deines Kindes setzen. Ich würde sie immer stärken nund ihnen ihre Güte bestätigen, ganz besonders aber wenn jemand sie ihnen abgesprochen hat.
Die VERNICHTENDE MENSCHLICHE QUALITÄT dessen, was wir in unseren Unterrichtsvollzugsanstalten mit Kindern und ihren TALENTEN treiben, lässt sich nicht durch Techniken, niedrige Schülerzahlen, Sonder"beschulung" oder sonstige Formalitäten wiedergutmachen.
Erst wenn es MENSCHLICH- geistig-seelisch stimmt, ergibt das eine MENSCHLICHE Entwicklung von Geist und Seele und ihren Kräften.
Als Sonderschullehrer habe ich mit einer 2.Klasse in der lernbehinderten Schule angefangen. Nach dem 1.Jahr im Zahlenraum 1 bis 6 - Wer hält das aus? - sollte es nun ein Jahr lang in den 20er-Raum gehen. Einige Wochen nach Schulbeginn schlug ich vor, ich zeige meinen Kindern - ZU 100% AUF MEIN RISIKO - dass sie schwere Aufgaben aus der 4.Klasse Grundschule richtig rechnen kennen. Wir addierten Millkionenbeträge.
Dazu mussman nur leserlich schreiben und bis 100 zählen können. Nach wenigen gemeinsamen Beispielen war der Zehnerübergang verstanden und dann addierten alle Schüler bis zu 10 Millionenbeträge - alle alles richtig. Sie wollten gar nicht mehr aufhören und rechneten zu Hause freiwillig bis zu 10 Aufgaben mit je bis zu 10 addierten Millionenbeträgen. Alles richtig. Und sie waren doch Sonderschüler und hatten nun amtlich nach einem Jahr mit den Zahlen von 1 bis 6 nun die Zahlen bis 20 vor sich.
Unser Unterricht ist in der Praxis nicht mehr als Seelenmordversuche. Wir würgen damit jegliches Persönlichkeitswachtum ab und stöhnen dann noch, dass die Kinder es immer noch nicht begriffen hätten. In Wirklichkeit können sie unsere TOTEN SCHABLONEN nicht mehr reproduzieren, weil es schon lange unerträglich ist. UNTERricht vernichtet ständig Potentiale. Wir verblöden die Kinder damit.
Wenn Dein Kind nicht ab- sondern AUFleben soll, dann belebe seine Potentiale: Sage ihnen, dass sie GUt sind, dass sie sich prächtig entwickelön werden, dass das ihr Vorteil ist, dass alle von ihnen begeistert sein werden usw.usw.usw. Das ist KRAFTFUTTER FÜR PERSÖNLICHKEITSWACHTUM und nur damit können wir echt Probleme lösen.
Guten Erfolg, er ist möglich!
Franz Josef Neffe

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

2 auffällige Kinder in der Klasse (wie soll sich mein Sohn verhalten)?

Hallo, meine Zwillinge (Junge und Mädchen) sind nun 3 Wochen in der Schule. Jetzt hat mein Sohn seit dem ersten Tag echt Probleme mit 2 auffälligen Jungs ( nicht nur er auch die restlichen Jungs in der Klasse). Kurzer Abriß: - Am ersten Schultag hat er seine eigene Schultüte ...

Juani   03.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   2 Klasse
 

2. Klasse, heute Bücher bekommen

Ich hab vorhin die Schulbücher für die 2. Klasse geholt und bin nun bis auf Ranzen sauber machen schon fertig incl. Beschriftung neuer Schulsachen. Als ich in die Bücher schaute, da dachte ich das gleiche wie im Jahr zuvor: Angstvolles: OB er das schafft.
Patti1977   29.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   2 Klasse
 

An Lehrerinnen oder Interessierte - Versetzung in die 2. Klasse

Ein Mädchen aus der Klasse meiner Tochter soll laut Förderlehrerin (kommt extra von einer Sonderschule in die Grundschule) das Klassenziel nicht erreichen und bleibt "sitzten". Wenn ein Kind Probleme in der Schule hat (in Mathe oder Deutsch bzw. in anderen Fächern) ist das dann ...

TinaDA35   30.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   2 Klasse
 

1.und 2. klasse zusammen unterrichten

hallo habe heute von 2 müttern erfahren das wohl die neuen vorschulkinder wo also im september 2010 in die 1.klasse kommen auf die 2 jetzigen 1.klassen also dann 2.klassen aufgeteilt werden.so das dann 1.und 2. klasse zusammen unterrichtet werden.find es etwas schade das sie ...

Daniela261981   13.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   2 Klasse
 

Schulwechsel 2 Klasse

Hallo, nun bin ich schwer am zweifeln und überlege kräftig um einen Schulwechsel für meine Tochter. Sie ist in der ersten Regelschule und ich falle aus allen Wolken. Sie ist ja nicht schlecht. Ganz durchschnittlich in den Leistungen, braucht auch keinen Förderunterreicht. ...

lucalara   28.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   2 Klasse
 

1. + 2. Klasse zusammen

Hallo, mein Sohn kommt nächstes Jahr in die Schule. Wir haben hier 2 Grundschulen. Die eine ist etwa 500m von uns entfernt, die andere nicht mal nen km. Bei der einen Schule sind die 1. und 2. Klasse zusammen. Wie funktioniert das? Sind die 2. Klässler da nicht ...

AndreaWDU   26.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   2 Klasse
 

Hilfe - mein Sohn (kommt in die 2. Klasse) will einfach nicht lesen!

Hallo! Ich habe echt ein Riesenproblem. Mein Großer (eben 7 geworden) kommt im September in die 2. Klasse. Jetzt gab es ja bei uns in Bayern gerade vor kurzem Zeugnisse... und genau das, was ich befürchtete, trat auch ein. Er liest zu ungenau, zu langsam, zu holprig. Aber ich ...

nicolesad   10.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   2 Klasse
 

Schulbücher 1. Klasse und 2.Klasse von Volk und Wissen

Wir geben sie frei, sind in einem sehr guten Zustand. Zur Info- wir sind aus Berlin/Brandenburg bei Königs Wusterhausen. ISBN Austausch möglich. Mathematik Duden 1 Musikus 1/2 Meine Fibel Sprachfreunde 2 Rechenwege 2 Einfach per pn melden und Preis ist ...

Butterfly06   11.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   2 Klasse
 

Zur Strafe in die 2. Klasse?!

Hab mal ne Frage: Meine Tochter erzählte mir heute, dass ihr Schulfreund Pauli fast jeden Tag in die 2. Klasse muss, da er zu schlimm, laut etc ist und alle stört. In der anderen Klasse sitzt er dann allein und muss das Aufgabenblatt etc machen. (In der 2. Klasse ist mehr Platz, ...

masterclaudia32   12.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   2 Klasse
 

Welt der Zahl Computerspiel 1./ 2. Klasse anzubieten

Schaut mal da: http://www.buch.de/shop/home/rubrikartikel/ID5173318.html?zanpid=1173160975361328128 Bei Buch.de und Amazon ist es nicht lieferbar, wir brauchen es aber nicht mehr, da die Jungs heraus gewachsen sind. Das Spiel unterstützt das Lehrbuch ganz toll. Es ...

Trini   11.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   2 Klasse
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia