Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Birgit 2 am 09.11.2004, 21:28 Uhr.

Re: Wann habt Ihr Eure

Hallo,
bei uns in NRW gibt es nach wie vor die Stichtagsregelung und von daher habe ich es erst mal gar nicht in Erwägung gezogen, mein Kind vorzuziehen.

Ich hätte meinem Kind auch dieses "hin und her", ob es denn nun in die Schule kommt oder nicht auch nicht zumuten wollen. Das letzte Kindergartenjahr als "bewußtes" Schulkind fand ich sehr wichtig und der Kindergarten hat viel dafür getan, das ein Zusammengehörigkeitsgefühl zwischen den angehenden Schulkindern entsteht...

Dann finde ich, sollte Schule in erster Linie auch Spaß machen und als Ernst des Lebens betrachte ich es auch keineswegs. Aber es ist natürlich dennoch ein gewaltiger Unterschied zum "behüteten" Kindergarten.

In der Schule wird Selbständigkeit gefragt, da ist keiner, der die Kinder "an die Hand nimmt" und der Schulalltag ist mitunter hart.

Es fordert weitaus mehr als Wissbegierde...
Ich will nicht sagen, das es grundsätzlich verkehrt ist, ein Kind eher einzuschulen, aber es sollte schon gut überlegt sein. In der Klasse meiner Tochter sind zwei Kinder, die früher eingeschult wurden, die eine quatscht dauernd im Unterricht dazwischen und kann sich schlecht an Regeln halten (nein, sie ist nicht Hochbegabt ;-)), die andere fing plötzlich beim Kindergeburtstag meiner Tochter an zu heulen und wollte zu Mama. Das fand ich schon sehr befremdlich für ein Schulkind...

Ich persönlich finde, das der Kindergarten einen größeren Lehrauftrag erhalten soll und der Übergang zwischen Kindergarten und Schule sollte fließend sein und nicht so krass, wie es im MOment noch ist.

LG
Birgit (meine Tochter ist übrigens von Oktober 97, also nach der Einschulung schon bald 7 geworden)

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia