Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von azalee am 12.01.2005, 19:03 Uhr.

Re: vorzeitige Einschulung

Hallo!

Danke für Eure prompten Antworten! Ihr habt alle irgendwie Recht !!! Das macht die Sache ja so vertrackt!

Meine Tochter ist jetzt (mit 4 3/4 im 2. Jahr der musikalischen Früherziehung (mit regelmässigen HA)und ist mit bei den besten, sie durchläuft gerade die Vorschul-Stunde im Kiga (mehr haben wir nicht) und ist auch da diejenige, die ihre Arbeiten am konzentriertesten, am schnellsten und gleichzeitig am exaktesten ausführt. Außerdem geht sie seit 1 1/2 Jahren begeistert ins klassische Ballett und ins Kindertanzen. Das ist die eine Seite!

Die andere Seite ist, daß sie in unbekannter Umgebung ein scheues Mädchen ist, die man nicht barsch anreden darf. Vor allem Fremde nicht, dann klappt sie zu wie eine Auster.

Und das führt uns schon wieder zur Einschulung in diesem Jahr: Denn dann bekommt eine nette, junge und (den Gerüchten nach *g*) auch strenge Lehrerin die Gruppe. Meine Tochter findet sie "einfach toll". Im Jahr danach ein älterer Kollege, dessen Ton eher barsch als liebevoll ist.

Ich kenne massenweise Eltern, deren Kinder mit ihm so ihre Probleme gerade deswegen haben. An dem haben sich schon ganze Generationen von Eltern die Zähne ausgebissen ...

Dann befürchte ich nämlich, daß genau das eintritt, was wir verhindern wollen: daß sie mit Bauchschmerzen und Angst zur Schule geht. Wenn es umgekehrt wäre, bräuchte ich mir da nicht so viele Gedanken zu machen...

Ehrlicherweise muß ich auch sagen, daß sie ein bißchen zur "Besserwisserei" neigt *schäm* und sich, regulär eingeschult und mit 1 Jahr mehr Hintergrundwissen, damit bestimmt total unbeliebt machen wird :-(

Derzeit ist sie 1,11m, aber ich denke, dei DEN Eltern wird sie nicht lange so klein bleiben!

Nochmal danke für Eure Antworten

LG Azalee

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia