Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von lorer am 01.08.2012, 12:01 Uhr.

Re: Vorhautverengung

Hallo,
meine Jungs (3 und 6) haben (hatten) beide auch eine viel zu enge Vorhaut. Mit dem Großen war ich jetzt beim Arzt, der meinte, wir sollten früh und abends Creme draufmachen, und zwar eine pflanzliche (Polygonatum) Creme und wenn das nach drei Monaten nicht hilft, eine Hormoncreme verwenden. Was soll ich sagen: Nach knapp 2 Wochen (!) waren die Sorgen vorbei und alleine die pflanzliche Creme hat bewirkt, dass die Vorhaut komplett zurückgezogen werden kann. Weder Hormone noch OP waren nötig. Der Kleine wird die Creme jetzt auch bekommen.
Kann den Namen der Creme nochmal genau schreiben, falls Interesse.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Vorhautverengung, Phimose....

Mein Sohn war heute zur U9.... Diagnose Vorhautverengung Der Kinderarzt meinte, wir sollten unseren Sohn dann möglichst bald operieren lassen, vor Schuleintritt . Warum ist das denn so wichtig ? Ich meine, vor Schuleintritt ? Der Kleine hat weder Beschwerden, Entzündungen ...

Vesna   13.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Vorhautverengung
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia