Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von MM am 02.11.2010, 11:59 Uhr.

Vallie, morgens läuft doch...

... RR selber mit, da braucht sie keine Laufgemeinschaft - so hab ichs verstanden. Oder?

Es geht eher um das Heimgehen mittags, und da hat sie wohl nicht so viele Bedenken, da viele Fussgänger unterwegs seien. Hmm, ich weiss nicht, ich würde wohl trotzdem versuchen, dass er auch auf dem Heimweg noch nicht ganz allein ist...

Aber es ist wirklich schwierig, finde ich. Hier geht z.B. kaum ein Erstklässler allein. Ab der zweiten Klasse dann schon eher, aber viele Kinder werden auch gebracht und geholt. Ist der Unterschied 1.-2.Klasse sooo gross? Ja OK, die Kids sind dann schon etwas "verkehrssicherer" beim Überqueren der Strasse und so, aber was die Gefahr von Entführungenm Gewalt etc, betrifft - wie soll man damit umgehen?

Hier ist vor 3 Wochen ein 9jähriges Mädchen verschwunden, Anna Janatkova. Am hellichten Tag, auf dem Heimwg von der Schule, der nur cca. 10 Min. lang war. :-((((

http://www.youtube.com/watch?v=V2gObHWrHgA (leider schlechtes Englisch, aber naja...)

Und nun??? Die Kinder doch die ganze Grundschulzeit über (oder noch länger???) begleiten? Hm, aber bis wann?Oder wie...??? Oder sie "nur" anleiten und einüben, wie sie sich verhalten sollen, und darauf vertrauen, dass das reicht...? Echt schwierig!!!

Das mit den Laufgemeinschaften ist wohl nicht schlecht, wenn es zu realisieren ist. Und ansonsten denke ich persönlich so: Solange es mir morgens möglich ist (zeit- ud arbeitstechnisch usw.), mitzugehen (ist nicht weit) und mittags/nachmittags abzuholen (ich arbeite überwiegend von zu Hause aus - "HomeOffice"), mache ich das. Wenn sich dies ändern sollte und/oder er es nicht mehr will, müssen wir uns andere Lösungen überlegen - z.B. das mit der Laufgemeinschaft.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia