Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von pukeko am 19.03.2003, 10:18 Uhr.

update #3

Hallo
Da bin ich wieder mit meinem "Update". Fuer die, die's interessiert, weitere Beitraege sind weiter unter zu finden.
Anika geht jetzt 2 Wochen in die Schule und der Alltag sich eingependelt.
Sie ist laut Lehrerin schon in eine hoehere Gruppe fuer Lesen getan worden. Angeblich teilt die Lehrerin die Kinder ja nach Koennen in Gruppen fuers Lesen, Schreiben und Rechnen, aber die Kinder muessen individuell lernen und vorankommen. Ich wuerde zu gerne mal einen ganzen Tag mitmachen (koennte ich wahrscheinlich auch, aber ich arbeite von 9 bis 14 Uhr). Gestern hatte die Klasse allerdings Klassenfahrt und ich nahm mir den Tag frei, um als Begleitperson mitzufahren (parent helper). Wir sind ins Maritime Museum in Auckland gefahren (natuerlich brennendes Thema hier in Neuseeland, mit dem Verlust des America's Cup). Vorm Museum ist ein aelteres America's Cup Segelboot ausgestellt. Ich musste mich um 5 Kinder kuemmern, teilweise aber auch noch die 4 Kinder von der Lehrerin. Es war ein Chaos, weil sie mit dem Auto fahren musste, waehrend die Kinder plus Eltern mit dem Bus (wegen irgendeiner Regel, dass immer ein Auto dabei sein muss falls was passiert). Leider fand sie keinen Parkplatz und kam 20 Minuten spaeter wir wir dort an. Da standen wir also mit 14 Kinder, keine Lehrerin.....Am Ende verlief alles gut, die Kinder merkten nichts von der Aufregung.
Diese Woche werden mit Anika noch irgendwelche Tests gemacht, damit sie noch genauer eingestuft werden kann. Die Lehrerin meinte aber, dass sie jetzt schon merkt dass Anika ziemlich weit ist. Sie meinte ich mache ja so viel mit ihr, wobei ich das eigentlich gar nicht so finde. Sie meinte aber verglichen mit anderen Eltern waere es sehr viel; bei vielen Kindern wuerde die Schultasche zu Hause nicht aufgemacht werden.
Das einzige was ich gezielt, neben der Schule mit Anika mache, ist eben "Deutsch" lesen und auf Deutsch erstmal die Buchstaben. Dazu habe ich mir ein "Fit fuer die Schule" Lesen und Schreiben fuer die erste Klasse gesorgt.
Wir schaffen hoechstens 2 bis 3 Seiten pro Woche. (wir haben ja ein Jahr Zeit :-)
Das waers erstmal..
Viele liebe Gruesse aus Neuseeland
Birgit

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
Postfach Mein Postfach 
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia