Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Mucki+Ninchen am 23.01.2012, 11:53 Uhr.

Unterschreibe bei Caot - immer dieses Polarisieren!! Kaum jemand im RUB-Bereich ...

... kennt noch die Graustufen zwischen Pro und Contra!

Das geht beim TV los und hört beim DVD-Player im Auto auf.

Klar hatten wir das alles nicht in unserer Kindheit, na und? Heute haben wir andere Möglichkeiten und ich bin mir sicher, dass wir in unserer Kindheit Dinge hatten, die zu Kind-Zeiten unserer Elterngeneration noch traumhaft waren!

Bsp: Wir haben nie eine Waschmaschine gehabt, sondern wuschen bis zu meinem 20. Lebensjahr mit Waschkessel und Waschbrett im Keller. Und trotzdem habe ich mir eine Waschmaschine gekauft. Es gab früher nur Stoffwindeln, und trotzdem hat mein Kind Pampers und Co. bekommen. Wir hatten nichtmal Telefon, und dennoch habe ich schon lange ein Handy. Geschirrspüler? Früher Fehlanzeige - in meiner Küche ist das Teil das am meisten genutzte E-Gerät.

Weil es mir das Leben einfach leichter macht - so why not?

Ich bin dagegen, wenn Kinder von morgens bis abends TV sehen, Nintendo spielen oder im Auto nonstop bespaßt werden - aber zwischendrin, für gewisse "geregelte" Zeiten und auch, um die Eltern mal zu entlasten, finde ich das völlig legitim!

Mein Kind kann Computer spielen, sich am iPhone beschäftigen und bei schlechtem Wetter läuft sie gern auf dem Crosstrainer - alles in Maßen und ich finde es gut so! Es wird nie zuviel, weil ich darauf achte, aber ich gestatte ihr den maßvollen Umgang mit neuen Medien und Techniken, weil unsere Gesellschaft sich insgesamt auch weiterentwickelt und technisierter wird. Und dennoch liest mein Kind mehr und schon länger als ihre Altersgenossen, ist sie sportlich und kein bißchen dick oder moppelig, kann sie stundenlang allein oder mit mir spielen - ohne TV, iPhone oder Radio etc.

Wie Caot sagt: Die Mischung machts!

Gruß, M

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia