Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von anna1979 am 23.09.2013, 8:40 Uhr.

Re: Und was passierte in dem halben Jahr ?

Ich sehe klares Versagen bei den Eltern! Bei uns in der Kita ist auch ein Kind, dass sich von keinem Erwachsenen "erziehen" laesst. Das Kind war von der Mutter ungewollt, sie hat es lediglich bekommen, damit ihr Freund/Mann gluecklich ist. Sie litt unter Depressionen im Wochenbett und ich habe sie auch noch nie mit dem Kind irgendwo draussen gesehen. Der Vater zwar schon, aber das Kind hat wohl nie ein normales liebevolles Verhalten von den Eltern gezeigt bekommen. Er ist auffaellig, schlaegt, beisst (musste ein Kind schon genaeht werden so schlimm war es) und laesst sich von niemanden was sagen! Der Erzieherin tut mir unendlich leid, sie muss 8 Stunden taeglich das Versagen der Eltern ausbaden. Das Kind kennt keine Liebe, ist hasserfuellt und wird alle 5 Minuten in der Kita aus dem "Verkehr" gezogen. Ich bin heilfroh, dass mein kleiner nicht in seiner Gruppe ist und ich verstehe die Eltern nicht, deren Kinder von ihm geschlagen oder gebissen worden sind, es hat bisher keiner einen Schritt unternommen, bis auf ein Gespraech mit den Eltern, die keine Schuld bei sich sehen, sondern Versagen der Erzieherin. Inzwischen ist der Vater ausgezogen und hat eine neue, sieht das Kind eher selten. Die Mutter, die keinerlei Bindung zum Kind hat ist sichtlich ueberfordert. Sollte es zu einem Zwischenfall mit meinem Kind kommen, mache ich ein Fass auf, werde die Eltern anzeigen (nicht das Kind!) und das JA informieren, dass sich in der Familie mal ungeschaut werden muss! Ich finde das Kind braucht einen Psychologen, sowie eine Mutter-Kind-Therapie. Das Kind ist um die 5 und hat jetzt schon Feinde in seinem jungen Leben. Es ist nicht das Kind dran schuld, es sind die Eltern, genau wie in Deinem Fall! Man muss gegen die Eltern vorgehen, nicht gegen das Kind. Die Eltern haben das Kind zu dem gemacht, was es heute ist! Wenn zu Hause ein rauher ungeliebter Ton herrscht, dann ist das Kind bei Pflegeeltern vielleicht besser aufgehoben. Warum setzt man Kinder in die Welt, wenn sie unerwuenscht sind? Ich verstehe es nicht! Den Eltern muss man an den Kragen gehen! mir tun die Kinder unendlich leid, im Prinzip koennen sie nichts dafuer.
Ich hoffe es wird eine Loesung gefunden!

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia