Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von RenateK am 05.11.2003, 13:53 Uhr.

Re: Umfrage wegen Vorschularbeit (an Schelswig-Holsteiner, aber nicht ausschließlich).

Hallo Trini,
also bei uns (Bonn, NRW) gibt es für die Vorschulkinder ein Programm, das besteht aber nicht aus eigentlicher Vorschularbeit, sondern beinhaltet 10 x 2 Stunden im Kunstmuseum hier in Bonn, wo den Kindern etwas über Malerei erzählt wird und sie selber malen. Weiter gibt es Ausflüge nur der Vorschulkinder und im zweiten Halbjahr ein inhaltliches Projekt (in den letzten Jahren gab es Themen wie Bienen, Straßenverkehr, also wild gemischt, dazu gibt es dann Ausflüge, die Kinder befassen sich in Kleingruppen mit den Themen, es werden Bilder gemalt, aber keinesfalls regelmäßig oder gar mehrmals in der Woche). Das sind aber alles Initiativen der Kita. Ansonsten machen die Kinder nur, was sie wollen, was anderes habe ich hier in Bonn aber auch noch nie gehört, persönlich finde ich es aber auch richtig, die Schule fängt halt mit dem ersten Schuljahr an und die Eingewöhnung muss dort stattfinden. Von größeren Problemen habe ich da in meinem Bekanntenkreis, wo viele in den letzten 2 Jahren in die Schule gekommen sind, noch nichts gehört, das geht in der Schule auch recht langsam los, ich würde eher mal schätzen, dass das bei Euch an der Schule liegen könnte, dass es nicht so gut läuft.
Gut fände ich es allerdings, wenn in der Kita ein paar mehr Sachen angeboten würden (auf rein freiwilliger Basis für die Kinder), um sie bei Interesse mehrzu fordern. Urs langweilt sich nämlich glaube ich inzwischen etwas und geht daher auch nicht mehr so gern hin. Damit meine ich allerdings nicht lesen, schreiben und so was, das gehört meiner Ansicht nach wirklich nicht in die Kita (auch wenn Urs lesen inzwischen zu Hause gelernt hat, weil er einfach nicht locker gelassen hat, aber da ist er in seiner Kitagruppe der einzige und eigentlich hat das ja Zeit bis zur Schule).
Gruß, Renate

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia