Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von dkteufelchen am 11.12.2009, 8:04 Uhr.

Re: tun sich bei euch auch manche mamas so in den vordergrund?

jedem tierchen sein pläsierchen (ohne garantie auf richtige rechtschreibung)

wenn die frau es braucht, warum auch immer lass sie doch, solange sie dich nicht persönlich anzählt dass du nichts tust, ist es doch ok

ich bin in manchen sachen auch hansdampf in allen gassen, nicht weil ich im vordergrund stehen will, sondern weil ich es eben gern mache und gerne anderen helfe

ich bin im elternrat der klasse, im schulelternrat und in der schulkonferenz, alles ehrenämter die sich zum glück mit familie und freizeit vereinen lassen, ich bin auch im elternrat der trainingsgruppe meiner kinder und habe da aufgaben übernommen, einfach WEIL ich die zeit habe, wenn ich doch eh zur zeit zu hause bin und fast jeden tag am pc bin kann ich doch auch was sinnvolles tun, zumal es mir noch spass macht

und dann entstehen schon mal ideen die man dann auch anbringt
so habe ICH vorgeschlagen für alle kinder weihnachtsmützen zu besorgen, sie in die präsentationstrainingsanzüge zu "stopfen" und bilder zu machen, damit alle sponsoren einen weihnachtsgruß erhalten,
der seniortrainer ist ausgefallen, aus familiären gründen, der trainer ist chronisch überlastet, und studiert, kämpft nebenbei fast jedes woend in der bundesliga und hat endlich gelernt aufgaben abzugeben, der juniortrainer hat ganz doll an stärke gewonnen und ist mit seiner aufgabe gewachsen, ist aber auch noch student, wir sind froh dass die aufgaben im training so verteilt sind, und ich bin froh dass ich den zuspruch aller eltern habe und mich keiner dafür haßt sondern meine arbeit anerkannt wird

in der schule ist es ähnlich, ICH habe die einladungen zur weihnachtsfeier geschrieben, weil ich am pc bin und die lehrerin es nicht schafft, ich habe es ihr angeboten sie hat es angenommen, von kleinigkeite wie bastelmaterial besorgen oder auch mal ideen vorzubringen mal abgesehen

gut ich bin nicht jeden tag in der schule, aber agagieren tue ich mich und ich mag es, aber ich denke nicht dass ich mich in den vordergrund stelle

also - wenn sie es mag, lass es, wenn du dich zuwenig mit eingezogen fühlst, sag es ihr und vor allem biete deinen hilfe an, und wenn du auch das nicht magst, dann lass sie tun du wirst die zeit überleben

und wenn ich merke ich schaffe es zeitlich nicht mehr, dann bremse ich auch und verteile weiter, deswegen habe ich ja aber trotzdem hin und wieder mal eine umsetzbare idee die ich weitergeben kann

lg daggi
zoo002.mondozoo.com

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia