Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Hinze am 15.01.2016, 12:21 Uhr.

Töchterlein träumt

so das sie ihren schriftlichen Teil im Unterricht so gut wie nie schafft. Sie vergisst HA, wenn in der Schule gemeinsam Schultasche aus oder ein gepackt wird, ist sie nur halb bei der Sache. Oft muss sie vieles nachholen, weil sie nicht daran denkt die sachen gleich an dem Tag mitzubringen, wo sie es nicht geschafft hat. Sie schleppt Bücher und Hefte mit sich herum, die sie in der Schule lassen könnte, wo es der Lehrer sogar so sagt. Es scheint ihr alles zu schnell zu gehen. Im Kiga wurde immer gesagt, sie mache ihre Aufgaben oft zu schnell und hätte dann Leichtsinnsfehler drin. Hmm, komisch das sie dann jetzt nichts mehr weiter bringt.
Hab schon oft überlegt warum das so sien könnte. Ein Gedanke kam mir. Sie erzählt oft, das sie wissen möchte, welchen Beruf man mal braucht um genug Geld verdienen zu können, damit es ihrem Kind auch mal gut geht. Sie denkt darüber nach, wie sie ihr Kind mal erziehen will (z.Bsp. darf es mal kein Fernseh schauen bis es in die Schule kommt.) Sie macht schon konkrete Pläne wie es mal laufen soll. Grad am Abend reden wir oft darüber, wo ich ihr dann sage, das es ok ist mal darüber nachzudenken, das sie aber noch viel Zeit hat. Sie hat viiiiiel Phantasie, ist sehr redegewannt und schon lange versteht sie ironische Sachen und sagt auch schon welche (bereits im Kiga)
Leistungstechnisch macht sich der Lehrer noch keinerlei Gedanken, er sagt, das er manchmal sogar erkennt, das sie sehr wohl weiß wie die Antwort heißt, aber sie meldet sich nicht. (Kind meint übrigends, er würd sie eh nicht dran nehmen) Leistungsproben waren bis dato alle mit voller Punktzahl.

So, habt Ihr ne Idee, wie ich damit umgehe, außer das ich mit ihr jeden Tag bespreche was wichtig ist in welcher Situation.
Könnte es ADS Träumerle sein? Will mit ihr mal zum Doc und fragen was der meint.
Danke schon mal

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia