Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von sonjaundjustin am 15.05.2008, 17:10 Uhr.

Re: Sozialverhalten in der Klasse und unter Freunden

Hallo

Ja solche "Banden" gibt es überall. Wenn jemand sensibel ist, stelle ich mir das schon sehr hart vor:-/.

Stärke sein Selbstbewusstsein.
Was ihm gefällt ist wichtig für Euch, nicht was anderen gefällt.

Bestes Beispiel für "eure Meinung ist mir egal" ist mein Sohn: da ihm sein Ranzen wirklich zu schwer ist(wir haben wirklich schon einiges versucht) habe ich ihm das Radgestell von einem dieser Einkaufswägelchen abgemacht(mit dem bevorzugt die ältere Generation zum einkaufen geht) und den Ranzen draufgeschnallt, als er den ersten morgen damit zur Schule kam wurde er auch belächelt und ein paar der ganz reizenden Kinder lachten auch ein bisschen.Und mein Sohn: ging einfach hoheitsvoll, hocherhobenen Hauptes, sein Wägelchen lässig hinter sich her rollend an den Kindern vorbei. Also sind die Lustigmacher sofort abgeblitzt und haben auch, mangels Reaktion meines Sohnes, kein Interesse mehr dran ihn deswegen aufzuziehen.

Auch bei uns gab es Situationen:
Mama der Sowieso lacht über meine Bilder
Ich: gefallen Dir Deine Bilder?
er: ja
ich: interessiert dich was sowieso von Deinen Bildern hält?
er: ne, eigentlich nicht
na, also dann gibt es doch kein Problem und wenn dem Deine Bilder nicht gefallen braucht er sie ja nicht angucken:-)

So in der Art mache ich es in den meisten Situationen


Frag Dein Sohn bei den Pokemonkarten, ob er selber die toll findet, wenn ja kann es ihm doch am Po vorbeigehen was die anderen sagen.
Wenn sie über sein tolles T-Shirt lachen: na und es ist entweder Neid, oder sie merken das er darauf eingeht. Ausserdem soll er doch froh sein, dann hat nicht jeder zweite das Ding an:-)

Mach ihm klar wenn er gerade bei einer Gruppe mitspielen will und die sagen nein, hat das nichts damit zu tun das er schlechter oder weniger wert ist, oder sie nichts mit ihm zu tun haben wollen. Er soll versuchen es einfach zu ignorieren und zum nächsten gehen und fragen


LG Sonja

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia