Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Eleanamami am 02.11.2007, 22:08 Uhr.

Re: sorry, lange Antwort

Hallo LeeAnn, ich finde es immer wieder faszinierend auf Leute zu stoßen, die tatsächlich noch Visionen haben. Geschätzt wird das noch nicht ausreichend in diesem Teil der Gesellschaft.

Ich kenne deine Schule ;-) Ich durfte sie mal eine zeitlang besuchen, in der Nähe von Kopenhagen ;-)

Es war ein architektonisch ausgefallenes Gebäude, mit riesigen Fensterfronten, riesigen Pflanzen und Gemälden.....ich dachte erst an ein 5 Sterne Hotel.....

Überall waren kleine und große Räume, in die man immer reingucken konnte, weil auch mit viel Glas...Kinder aller Altersstufen lernten allein oder zusammen, es wurde getüftelt, experimentiert, Theater gespielt, musiziert, gestritten ( im positiven Sinne)am Pc gearbeitet......Lehrer waren da und auch nicht. Sie besprachen mit einzelnen Kindern oder auch in der Gruppe....alle wirkten immer sehr beschäftigt, aber zufrieden. Irgendwie war der Lärmpegel so angenehm, dass man es nicht für möglich gehalten hätte, dass dort 600 Kinder unterwegs waren.... Arbeitspläne machen sich die Kinder selbst, zur Prüfung, zum Test, zum Diktat, zur leistungskontrolle melden sich die Kinder an, wenn sie der meinung sind, sie haben es drauf. Noten gibt es erst ab Klasse 9 und fast 70 Prozent machen Abi,obwohl es keine elitäre Schule war....

Die Lehrer waren die Freunde der Kinder und nicht ihre Feinde!

Nach dem Praktikum brauchte ich eine Weile, bis ich mich wieder auf unsere Schule einstellen konnte!

Übrings, auf unsere Fragen wegen der Finanzierung bekamen wir die Antwort, dass 1. große dänische Firmen zubuttern, weil sie schon begriffen haben, wie wichtig gut ausgebildete Schulabgänger für die Zukunft sind und 2. wäre es lang nicht so teuer, weil zahlreiche Therapieeinrichtungen nicht mehr gebraucht werden ( auf lange Sicht) weil diese Schule die Kinder nicht mehr krank macht.....

Kannst du deine Visionen beruflich pflegen oder sind es " mütterliche" ? ;-)))

LG

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia