Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Drachenlady am 18.05.2011, 10:38 Uhr.

Re: Sollte heissen "richtig Terz machen" (sorry)...

Diese suspekten Zustände haben wir auch an unserer Schule. Die Schulleitung ist nur an einem bestimmten Tag oder nach Terminabsprache zu sprechen. Gleiches bei der ersten Klassenlehrerin, die wir hatten. Telefonisch war sie nur an einem bestimmten Tag erreichbar, sonst gar nicht.

Mit unserer jetzigen Klassenlehrerin haben wir es schon etwas besser angetroffen.

Ein nachwievor bestehendes Problem ist die Aufsicht in den Pausen. Morgens, wenn die Schüler kommen, manchmal auch in Begleitung der ein oder anderen Mutter/Vater, ist immer eine Aufsicht da... in den Hofpausen sucht man dann aber vergeblich eine Hofaufsicht.

Als dies meinerseits bemängelt wurde (nach Terminabsprache) sagte mir die Konrektorin, dass es an "ihrer Schule noch nie ernsthafte Unfälle" gegeben hätte. Am Tag vorher hatte eine fremde Mutter ein Kind in den Sanitätsraum gebracht, weil dieses vorher vom Klettergerüst gefallen war, und hatte nun eine Platzwunde am Hinterkopf. Natürlich nichts lebensbedrohliches und deswegen galt dieser Vorfall irgendwie nicht.

Ich gab das ganze an unsere Klassenpflegschaftsvorsitzende weiter. Diese hat sich einmal (danach nie wieder) für uns (der Klasse) in die Nesseln gesetzt, als das bei einer Schulversammlung ansprach. Sie riet mir danach, und auch allen anderen Eltern, die Klappe zu halten, wenn das eigene Kind nicht irgendwelche Nachteile erfahren sollte.

Leider war unserer Tochter zu der Zeit noch in einer gewissen "Probezeit". Hätten wir da weiter Druck gemacht, wäre unsere Tochter unter irgendeinem Vorwand von der Schule verwiesen worden.

Warum erzähle ich das ganze? Weil es durchaus Schulen und Schulleitungen gibt, die wie die drei Affen da sitzen und nichts sehen, hören und nichts sagen wollen. Es ist also nicht immer so einfach mal "richtig Terz" zu machen.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia