Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von rubi am 16.02.2004, 11:49 Uhr.

Re: Soll ich mein Mädchen einschulen lassen??

Hallo,

fallt nicht über mich her, aber ich finde, diese Frage kann kein Forum beantworten. Jeder hier kann nur SEINE Erfahrungen schildern, was aber nicht auf ein anderes Kind, weil Individuum übertragbar ist. Das MÜSSEN Eltern und Kindergarten zusammen entscheiden, wobei der Kindergarten auch nur beraten kann. Die Eltern kennen ihr Kind am besten und können es daher auch am besten einschätzen.

Mir persönlich ist es schon passiert, dass Leute über mich herfallen, wenn ich offen drüber nachdenke, mein Kind mit knapp 6 Jahren in die Schule zu schicken. Das Nachdenken in "lauter" Form habe ich daraufhin auch unterlassen.... ;-) Bestimmte Leute (NICHT hier im Forum, sondern aus meinem persönlichem Umfald) tun gerade so, als sei Schule der feindlichste Ort, den man sich weit und breit vorstellen kann. Daher sage ich auch nicht, mein Kind muss in die Schule, sondern er kann bzw. darf. Schließlich ist das ja eigentlich ein schöner Ort, wo man was lernen kann und nicht einer, wo man getriezt wird. Sorry, aber das musste mal raus.

Dass Kinder immer später mit der Schul- und Berufsausbildung fertig werden, liegt vielleicht zu einem geringen Teil auch daran, dass zu spät eingeschult wird. Ehrlich, ich habe Bekannte, die würden ihr Kind am liebsten erst mit 7 1/2 einschulen, was aber rechtlich (leider, in deren Augen) nicht zulässig ist. Gesellschaftspolitische Konsequenz: Gymnasium auf 8 Jahre verkürzen, damit stimmt hinten raus die Rechnung wieder. Das kann es doch nicht sein, oder?

Um doch noch eine eigene Erfahrung abzugeben: ich wurde mit 6 eingeschult, Stichtag war 14 Tage nach meinem Geburtstag, die Tanten vom Schulamt wollten mich aber nicht nehmen, weil ich noch so "zart" war. Meine Mama hat sich durchgesetzt und ich war ihr dafür auch immer sehr dankbar. Im Kindergarten hätte ich mich wohl zu Tode gelangweilt. Und so hatte ich mit 18 (kurz vor dem 19. Geb.) mein Abi in der Tasche!!!

Grüße rubi

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia