Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von 3wildehühner am 11.03.2008, 8:52 Uhr.

so sieht es übrigens ...

jetzt habe ich so viel über meine ängste und sorgen geschrieben und vergessen, zu sagen, wie meine tochrer die momentane situation sieht.
sie sagt selber, schule möge sie gerne, der unterricht in ihrer klasse sei aber langweilig, so dass sie oft halb einschlafe, wenn sie sachen zusammen machen. trotzdem sagt sie, sei es schöner mit ihren freunden in einer klasse zu sein als in der 2. klasse mit den fremden kindern.

sie holt sich ihr geistiges futter an anderer stelle - nämlich zu hause.
nach den hausaufgaben spielt sie welt der zahl , majong oder so was oder sie liest bücher, gestern hat sie 2 bücher in 45 minuten gelesen und sie dann bei antolin bearbeitet; es waren allerdings nur bücher für die 2. klasse.
oder sie spielt mit dem taschenrechner.

dann ist es auch gut und sie hat wieder spielphasen; sie verabredet sich oft und hat ja noch reiten, und chor, nach den osterferien endlich auch blockflöte, dazu gehen wir 1x in der woche schwimmen; dann 1 x monatlich basteln, die monate vor karneval noch tanzen und am wochenende ab und zu laufen.
ich muss zugeben, meine kusine hat jeden tag mindestens eine aktion und ich fand das früher immer furchtbar für das "arme" kind.
nur habe ich mittlerweile gemerkt, dass es wohl kinder gibt, die das tatsächlich brauchen bzw. einfordern.

und du schreibst ja auch, dass deine tochter die nachmittage liebt.

vioelleicht ist ds die beste möglichkeit, dem kind gerecht zu werden-am nachmittag das bieten, was die schule -zumindest unsere- nicht leisten kann.

das springen ist ja nicht die garantie, dass es nicht mehr langweilig ist. es kann sehr gut sein, dass das springende kind auch dann den anderen wieder vorraus ist-wie bei graupapageis kindern.

ach ja, ich stelle hier mal wieder fest, dass es schade ist, dass es bei rub kein spezielles forum für fitte kinder gibt-hier vermischt sich alles zu dem thema im fördern, grundschule, vorschule, 1. schuljahr, erziehung, kiga...


lg
ute

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia