Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Kerstin B. am 16.01.2009, 15:00 Uhr.

Re: Sie weigert sich von der Tafel abzuschreiben

Unser Eintrag war heute 3 Seiten lang!!! Die erste Seite ging über Hausaufgaben. Jetzt hat es fast 3 Monate geklappt mit den Hausaufgaben und jetzt geht es wieder an, das sie von den Hausaufgaben bei einigen Sachen zuviel gemacht hat und andere wieder vergessen hat. Gut da kann man gegensteuern, hatten wir schon einmal am Anfang, das kriegen wir schnell wieder in den Griff. Die Lehrerin ärgert sich darüber, das sie das Rechenblatt für sie nochmal kopieren musste, da die anderen Aufgaben im Unterricht gemacht wurden und wir sollen ihr klare Grenzen setzen hat sie noch geschrieben.

Eine Seite war eine Beschreibung, was unsere Kleine in 10 Minuten so alles "anstellt". Klebt das Blatt nicht sofort ein, schreibt auf dem Blatt mit rotem Stift, obwohl sie immer mit Bleistift schreiben, malt nicht die Bilder von der Tafel ab, sondern Sonnen (auf Nachfrage, hat sie wohl Symbole gesehen u.a. ein Pferd, hat sie aber nicht auf das Papier gemalt), schreibt ein großes G statt ein kleines g (den Buchstaben hatten sie noch gar nicht), weigert sich dann die großen G wegzuradieren....
Letzter Satz der Lehrerin: Ich hab auch noch andere Kinder!

Und auf der dritten Seite schreibt sie das es in der Schule klare Regeln gibt und sie Daheim (wo sie immer verhätschelt wird) und Schule noch nicht richtig unterscheiden kann und ich sollte sie doch auch verstehen und sollte ihr nicht alles durchgehen lassen.

Bei uns hat sie jetzt erstmal Fernsehverbot und Computerverbot. Das tut ihr am meisten weh. Ich habe mit unserer Kleinen jetzt ein ernstes Gespräch geführt. Schulisch passt ja alles. Rechnen, lesen, schreiben alles i.O. Und ich verstehe die Lehrerin auch vollkommen. Ich kann das wirklich nachvollziehen. Mich würde nur mal interessieren, was die Lehrerin macht, wenn unsere Kleine streikt. Bei uns wird halt der Ton dann ein bisschen schärfer und dann weiß sie jetzt ist es ernst. Oder wenn sie wieder meint sie müsste frech werden (vergreift sich manchmal im Ton), dann sage ich ihr auch sofort, das sie auf ihren Ton aufpassen soll.

Alles in allem ist sie schon ein bisschen verzogen. Und ein bisschen müssen wir daheim auch die Zügeln straffer ziehen. Das vergessen wir immer gerne. Ich hoffe ein bisschen was können wir auch bewirken. Denn es sind wirklich Kleinigkeiten wo es hakt.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia