Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von charty am 03.04.2009, 14:13 Uhr.

Re: Schwimmlernmethoden

Meine Tochter, jetzt 5 3/4, kommt jetzt in die Schule hat mit 5 Jahren einen Schwimmkurs gemacht. Innerhalb von 5 Stunden konnte sie ca. 20 Meter Brustschwimmen mit Kopf über Wasser. Nach 10 Stunden konnte sie auch ziemlich gut kraulen. Nur das Rückenschwimmen haben wir bis heute noch nicht wirklich im Griff.
Heute gibt es ja in Deutschland keinen Freischwimmer mehr, sondern das Seepferdchen. Da müssen die Kinder vom Rand ins Becken springen, 25 Meter Brustschwimmen und dann aus schultertiefem Wasser einen Ring rausholen.

Die meisten Schwimmlehrer bringen heute das Schwimmen über das Tauchen bei, denn laut ihrer Aussage (ist meine aktuelle Erfahrung) kann kein Kind schwimmen lernen ohne vorher Tauchen zu können. Komisch, wie wir dann früher Schwimmen gelernt haben ;-)) Meine Tochter hat im Kurs parallel Schwimmen und Tauchen gelernt.

In dem Kurs meiner Tochter waren 2 amerikanische Mädchen, die offensichtlich einen ähnlichen Kurs wie Dein Sohn gemacht haben. Sie konnten halbwegs kraulen und Rückenschwimmen, aber das Brustschwimmen ging gar nicht. Die haben die Koordination mit den Froschbeinen und den Pfeil-Bogen-Armen nicht hinbekommen, auch nach 10 Stunden nicht. Es war immer irgendwie ein Mix und sah - sorry - urkomisch aus, da sie sich immer total verdreht haben. Mittlerweile haben die Mädchen 20 Stunden hinter sich und es geht einigermaßen. Aber es ist ein langwieriger Prozess.

Wenn ich mir das bei meiner Tochter und auch den anderen Kindern im Kurs angesehen habe, fällt es denen leichter erst Brustschwimmen zu lernen und dann kraulen und Rückenschwimmen. Und das mit dem flach im Wasser liegen beim Brustschwimmen kommt mit der Zeit, wenn genügend Routine da ist.

Vg Charty

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia