Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von solelo am 11.09.2005, 22:26 Uhr.

Re: schwerer Beginn

Also meine TOchter hat sich auch voll gefreut. In der Schule war sie voll total normal, eher zu hause war sie TOTAL aufmüpfig, frecht, sensibel ohne Ende, streitsüchtig und alles mögliche. War ne schwere Zeit. Es ist auf ein Mal so viel Verantwortung, anscheinend, der Schulweg und so weiter. Sie wollte den auch erst alleine gehen, vom ersten Schultag an, jetzt hat sie doch Bammel gekriegt.

Vielleicht könntest du deinem Sohn sagen, dass er auf jeden Fall zur Schule gehen MUSS, und das noch ziemlich lange. Daher müsst ihr eine Lösung finden. Frag ihn, ob er Lust hat, sich deine Vorschläge anzuhören und dass er dir dann auch Vorschläge machen kann. Meine Tochter ist total ungeduldig und wenn sie was nicht sofort kann dann kostet es total viel tränen und Energie sie davon zu überzeugen, dass man eben alles trainieren muss. Bei mir klappt es immer, wenn ich von meinen eigenen Erfahrungen in der Schule oder ähnliches erzähle, dass mir irgendwas auch nicht so leicht gefallen sei und so. Die Vorschläge könnten vielleicht sein, dass ihr zusammen extra übt, oder ihr zusammen mit der Lehrerin redet und sie fragt, wie ihr und was ihr üben könntet.

Ich glaube wichtig ist, dass du Verständnis zeigst und nicht bestrafst oder sonst was - er hat es erst Mal verheimlicht, vielleicht weil es ihm peinlich war, falscher Stolz oder Angst vor Strafe? Sag ihm, dass es überhaupt nicht schlimm ist, Fehler zu machen - ein weiterer Vorschlag könnte sein, die lehrerin zu fragen, wie viel Kinder eigentlich Fehler machen am Anfang oder so nach vorheriger Absprache mit ihr wird sie sicher sagen, dass alle Kinder Fehler machen und so weiter, keine Ahnung. Ich würde echt versuchen, jetztso viel Zeit wie Möglich in diese Sache zu investieren, um spätere Folgen zu vermeiden!

Gruß und viel Glück
solelo

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia