Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von justinsmami25 am 17.03.2008, 11:11 Uhr.

Re: Schultest (achtung LANG)

Also erstmal Danke für eure so schnellen antworten...
also erstmal zu der brille. unser augenarzt meinte das der sehmuskel noch relativ gut ausgleichen kann, habe aber schon für den 01.04. nen termin und will dann auf ne brille pochen. habe mittlerweile nämlich auch das gefühl das er sie öfter gut gebrauchen könnte.
aufgabenstellungen versteht er sehr gut und löst sie auch prima. seinen vor und nachnamen schreibt er schon lange richtig gut und will da auch immer mehr lernen... was wir ihm auch ermöglichen. zahlen von 1 - 10 kann er auch schon addieren und subtrahieren. nach dem test meinte er das die ärztin undfreundlich war, diesen eindruck hatte ich allerdings nicht (war die ganze zeit dabei). in unserem jetzigen KIGA möchte ich ihn nimmer lassen, da wir und viele andere eltern sehr unzufrieden sind. die überlassen die kinder oft sich selbst, sie haben kaum noch themen die die besprechen und in unserem KIGA sollte eine art kleine vorschule sein, wo aber bisher nichts passiert ist außer ein ausflug in den vogelpark und alle 2 wochen freitags in die große turnhalle der grundschule zum turnen... dann ist das essen sehr schlecht und oft auch kalt... so dass mein sohn oft noch mit hunger nach hause kommt. am anfang haben die kinder so mappen bekommen wo sich die eltern die fortschritte angucken können, die sind bei allen kindern fast leer... war wegen all der sachen schon bei der Leiterin der Einrichtung aber passiert ist nichts. da mein mann und ich beide berufstätig sind, geht er dann auch in die offene ganztagsschule.
bei der schulanmeldung im letzten jahr (oktober) wurde auch ein kleiner test mit ihm gemacht, da musste er mit einer lehrerin (wäre dieses jahr seine klassenlehrerin) mitgehen und kleine aufgaben erledigen was er super gemacht hat(die kannte er auch nicht und ist alleine!!!! mitgegangen). hat sie uns auch so mitgeteilt. deswegen bin ich ja so durcheinander und weiß nicht was ich da denken soll....

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia