Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Dani01 am 03.06.2005, 20:44 Uhr.

Schulkosten

Hi,
ich wollte keinem zu nahe treten als ich sagte, der Kindergarten kostet doch auch.

Meine Rechnung, ich zahle heute EUR 95 für einen 1/2 Platz. Da können mich doch EUR 70 2 x pro Jahr nicht aus der Fassung bringen.

Und selbst wenn einige weniger Kigageld bezahlen, so ist das was für Schulmittel ausgegeben wird meist doch immernoch weniger.

Und in Bezug auf den Staat, ich denke das sollte es ähnlich Ansätze wie beim Zuschuss zum Kiga geben und das ist auch so, meine ich, wir haben damals alles bekommen, weil wir kein Geld hatten, das wurde beantragt.

Und, ich sehe es als Aufgabe des Staates an, die Schulen zu fördern und zu machen und zu tun, ABER wenn das Geld dafür nicht da ist, warum auch immer, dann finde ich es nicht verwerflich die Eltern, gemäß ihren Möglichkeiten, an den Kosten zu beteiligen.

Ich denke, immer nur schimpfen, das der Staat dies oder jenes tun sollte oder eben lässt bringt doch nicht, alle zusammen schaffen wir es, und ein komplettes Abwälzen der Verantwortung an den Staat halte ich wirklich für falsch.

Klar soll den sozial schwächeren Schichten geholfen werden, keine Frage !!!

Aber die komplette Gleichstellung von Schlechterverdienenden und Besserverdienden wird es niemals geben, da sollte man sich nichts vormachen.

Ich halte die Kosten so schon für okay, klar ist es für einige hart, aber schaffen tun es alle irgendwie.

Tja, und letzlich wird es laufen wie in den USA, es wird Gutverdiende geben, die sich mehr Schulbildung als der Durchschnittsbürger leisten kann und eben die Anderen, es ist doch nicht Aufgabe des Staats alle gleich zu machen.

Jeder hat ein Recht auf Grundbildung, und die bekommt er doch auch in unserem Land.

D.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia