Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Ani123 am 09.01.2014, 0:39 Uhr.

Schule, Hort und dann zu Hause immer noch Hausaufgaben machen?

Heute Nachmittag war ich als Babysitterin aktiv. Mit der Kleinen (fast 2,5) hatte ich volles Programm: Abholen von der Krippe, direkt zum Turnen für 1,5h, dann nach Hause, wo wir gegen 17:30 Uhr eintrafen. Ihr Bruder (6) war nach dem Hort mit zu einem Schulfreund genommen worden. Der Papa hat ihn dann dort abgeholt.
Der Junge ist kognitiv sehr weit entwickelt.
Als sein Vater ihn dann fragte, ob er alle Hausaufgaben im Hort gemacht hätte, kam ein "Nein, ich muss noch eine Seite in Deutsch schreiben, ein paar Rechenaufgaben lösen und Lesen." Der Vater fragte ihn dann, was er denn im Hort gemacht hätte. Seine Antwort: "Sachunterricht, so Tiere gemalt. Eine Seite von den gesamt zwei Seiten in Deutsch und ein Teil der Rechenaufgaben." Dann war die Zeit um (max. 1,5h).
Der Vater erzählte mir dann (als die beiden Kinder spielten), dass er zurzeit immer so viel auf hätte und es nicht schaffen würde. Manche seiner Freunde würden mehr schaffen, andere noch weniger als mehr (da hat der Papa sich schon erkundigt).
Jetzt war es inzwischen 18:30 Uhr als ich ging und der Junge musste noch Deutsch und Mathe machen und eigentlich muss er um 19 Uhr ins Bett, weil er mind. 12h Schlaf braucht. Daraus wurde dann heute wiedermals nichts.

Ist das bei euren Kindern denn auch so, dass sie noch so viel zu Hause machen müssen?

Der Junge kommt jetzt auch nicht jeden Tag erst gegen 18 Uhr nach Hause, aber ca. 16 Uhr wird es schon sein und meist muss er dann nochmal 1h zu Hause Hausaufgaben machen. Er macht es gerne und freiwillig (er will es ja unbedingt), nur er möchte auch gerne zu seinen Freunden und einfach mal spielen.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

2 Wochen Schule - immernoch weinen....... :-(

Hallo zusammen, hoffe ihr habt ein paar Ratschläge für mich...... meine Tochter hat jetzt 2 Wochen Schule hinter sich und nix läuft rund. Sie wurde mit 2 Kindergartenfreundinnen eingeschult, sitzt auch neben ihnen in der Klasse, oft zeigt sich dass bei 3 Kindern 1er "zuviel" ...

NadjaW   06.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Schule, immer
 

Brauche Hilfe: Mein Sohn ist immer noch so unruhig in der Schule

Huhu, 1.Klasse fast vorbei und mein Sohn ist immer noch so unruhig auf seinem Stuhl- ihm dauern die "Stunden zu lange" wie er mir sagte. Was kann man denn noch machen? ADHS ist ausgeschlossen worden. Dann kann er nicht bis zum Ende zuhören, und solche Sachen. Will immer der ...

luna7322   14.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Schule, immer
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia