Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von caju am 05.10.2011, 13:08 Uhr.

Re: Schulangst (1.Klasse) -etwas lang geworden...

Hallo,
diese Situation kenn ich leider zu gut. Mein Sohn kam letztes Jahr zur Schule und die ersten 2-3 Wochen verliefen eigentlich gut. Er freute sich auf die Schule. Er ging mit seiner Schwester den Schulweg. Ab und zu bin ich mitgegangen. Einen Morgen sagte er, das er Bauchweh hat und nicht weiter gehen könnte. Naja, nach etwas reden bin ich mit ihm zurück gegangen. Die Tage danach ging es dann so weiter, mit Bauchweh... bei uns zog es sich über MOnate, Er stand unten vor der Tür und ging nicht weiter (wie versteinert), rannte weg, wenn ich ihn mit dem Auto bringen wollte. Wir haben sehr viiiiiiiel geredet, ihn beim Kinderarzt untersuchen lassen (Blut, Ultraschall Bauch, ...-alles war in Ordnung) und auch über das Thema Schulangst mit dem Doc geredet. Er hat meinem Sohn auch gesagt (wie wir auch), das Schule Pflicht ist und jedes Kind geht zur Schule. Mit dem Lehrer habe wir auch gesprochen, er sagte, das mein Sohn nicht schüchtern in der Schule sei und gut mit arbeitet und auch die Pausen über spielt. Wenn er in der Schule war, hat er auch über Bauchweh geklagt, mehrmals mussten wir ihn abholen, aber komischerweise ging es ihm (sofern ich in der Nähe war) wieder besser. Letzendlich kam bei ihm aber noch eine Mandelentzündung mit OP dazu...er hatte sehr viele Fehlstunden, aber er hat sich berappelt. Und heute (seit der 2. Klasse) geht er fröhlich zur Schule.
Bleib dran, das sie versteht, das es ein Muss ist und lasse nicht locker. Immer wieder reden und ihr erklären, das du auch Verpflichtungen hast, die du machen musst und gut erledigen kannst, wenn sie in der Schule ist.
Vielleicht gehst du auch zum Kinderarzt und holst dir dort noch gute Tipps, die kennen sich auch gut aus.
Ich wünsche dir starke Nerven und hoffe, das es sich bei deiner Tochter nicht so lange hin zieht.
LG

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

HILFE SCHULANGST!

Hallo Ich weiss nicht mehr so richtig weiter! Mein Sohn ist 8 Jahre, geht seit August in die 1. Klasse. Seit Anfags Dezember hat er angefangen zu sagen ich will nicht mehr in die Schule, mir ist übel ect.... Er sagt er wolle bei mir bleiben. Habt ihr einige ...

Besi   12.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   schulangst
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia